Die 19 spannendsten Games im Sommer und Herbst 2017

Ansichtssache23. Juli 2017, 11:00
64 Postings

Das Spielejahr 2017 hat in der ersten Hälfte bereits einiges zu bieten gehabt: Horrorspektakel wie "Resident Evil 7" und "Outlast 2", Action-Adventure à la "Zelda: Breath of the Wild", "Horizon Zero Dawn" und "Mass Effect: Andromeda" oder Kampfspiele wie "For Honor" und "Tekken 7". Nicht alle konnten im Test überzeugen, doch Abwechslung gab es reichlich. Und der Steam-Ausnahmehit "Playerunkown’s Battlegrounds" hat seit März Millionen Spieler in seinen Bann gezogen, allerdings steckt der Online-Shooter vermutlich noch bis 2018 in der Early-Access-Phase.

Wir haben das restliche Spielerepertoire des Jahres unter die Lupe genommen und die spannendsten Titel herausgefiltert. Dabei wurden allerdings jährlich wiederkehrende Reihen wie "Pro Evolution Soccer" oder "FIFA" außer Acht gelassen. Auch die zigte Neuauflage von "Skyrim" (für die Switch) hat es nicht in die Liste geschafft. Ebenfalls ausgeschlossen wurden Erweiterungen zu bereits veröffentlichten Spielen wie "Horizon Zero Dawn", "Dishonored 2" oder "Zelda: Breath of the Wild".

nintendo

Splatoon 2 (21.7. Nintendo Switch)

Nach dem innovativen ersten Teil von 2015 bringt Nintendo dieses Jahr den Nachfolger zum kindergerechten Third-Person-Shooter. Mit "Splatoon 2" will der Hersteller den Erfolg fortführen und bringt eine Reihe an Neuerungen ins Spiel. Dazu zählen neue bzw. verbesserte Arenen, Waffen, Spezialwaffen, Ausrüstungsteile sowie zusätzliche Möglichkeiten zur Charakteranpassung.

"Splatoon 2" ist insofern spannend, als es der erste Ableger der Reihe sein wird, der für die Switch erscheint und auch den bereits heftig umstrittenen Online-Modus der Konsole einführt.

1
ninja theory

Hellblade: Senua’s Sacrifice (8.8., PC, PS4)

Ninja Theory bezeichnet sein neues Action-Adventure "Hellblade" als "Indie-AAA"-Spiel. Die Geschichte basiert auf keltischer und nordischer Mythologie. Protagonistin Senua streift durch eine Art Unterwelt, die voll von ihren eigenen psychotischen Manifestationen und Albträumen ist.

"Hellblade" wird von einem 15-köpfigen Team unabhängig entwickelt und veröffentlicht. Der Hersteller hinter dem "Devil May Cry"-Reboot "DmC" verspricht allerdings die Produktionsqualität eines AAA-Titels. Bisherigen Trailern nach scheint das auf der "Unreal Engine 4"-basierte Spiel zumindest grafisch ganz oben mitzumischen.

2
wirspielen

Uncharted: The Lost Legacy (23.8., PS4)

In "Uncharted: The Lost Legacy" erwartet Fans der Reihe eine Art Spin-Off zum Action-Adventure. Nathan Drake wird von der altbekannten Antagonistin Chloe Frazer ersetzt, die zusammen mit Nadine Ross auf der Suche nach dem Stoßzahn der indischen Gottheit Ganesha ist. Das Ganze spielt sechs bis zwölf Monate nach den Ereignissen von "Uncharted 4: A Thief’s End".

Zum ersten Mal in der "Uncharted"-Reihe liegt der Fokus in "The Lost Legacy" auf eine bzw. zwei weiblichen Charaktere. Vom Spielprinzip wird sich Großteils nicht viel ändern. "The Lost Legacy" gewährt außerdem Zugriff auf den Multiplayer-Modus von "Uncharted 4: A Thief’s End".

3
ubisoft us

Mario + Rabbids: Kingdom Battle (29.8., Nintendo Switch)

"Mario + Rabbids Kingdom Battle" ist ein rundenbasiertes Taktikrollenspiel für die Nintendo Switch. Entwickler Ubisoft vereint hier das Franchise von "Mario" mit ihren hauseigenen "Raving Rabbids". Ähnlich wie bei "XCOM" treten zwei bewaffnete Teams gegeneinander an und müssen versuchen, die Gegner auszuschalten. Auch das Spielprinzip wurde hier Großteils übernommen und angepasst.

Die Besonderheit bei "Mario + Rabbids: Kingdom Battle" ist die Abwechslung an Genres, die die Spielesammlung der Switch bereichert. Wir hatten die Gelegenheit, Ubisofts neues Spiel anzuspielen.

4
wirspielen

Destiny 2 (6.9., PS4, Xbox One; 24.10., PC)

Bungie bringt drei Jahre nach der Veröffentlichung von "Destiny" den zweiten Teil auf den Markt. Wie sein Vorgänger auch ist "Destiny 2" ein First-Person-Shooter mit Rollenspiel- und MMO-Elementen. Am Spielprinzip wird sich beim Nachfolger nicht viel ändern, allerdings wurden eine umfassendere Story-Kampagne und Optimierungen in aussicht gestellt.

Ein Punkt, in dem "Destiny 2" seinem Vorgänger ebenfalls voraus ist, ist die PC-Version. Diese war für den ersten Teil bereits geplant, ist aber nie erschienen. Nun will Bungie die PC-Spielern nicht weiter außen vor lassen und bringt, etwas später, die Version für Microsoft Windows.

5
wirspielen

Project Cars 2 (22.9., PC, PS4, Xbox One)

Die große Rennspielsaison eröffnet die Fortsetzung des Außenseiterhits von 2015. Mit einem eindrucksvollen technischen Gerüst, mehr als 170 Autos in diversen Disziplinen und 60 Strecken sowie Virtual-Reality-Unterstützung und offenem Karrieremodus will die Simulation "Project Cars 2" heuer mit den ganz großen Namen des Genres mithalten – und getragen von der Community vielleicht sogar an ihnen vorbeiziehen.

6
xbox

Forza Motorsport 7 (3.10., PC, Xbox One)

Mit "Forza Motorsport 7" erscheint ein neuer Ableger der Rennspielsimulation aus dem Hause Turn 10 und Microsoft Studios. Das Spiel umfasst über 700 Autos und 30 Locations.

Eine größere Neuerung ist das dynamische Wetter, das für mehr Abwechslung und Realismus sorgen soll. Außerdem können die Fahrer angepasst werden. Microsoft nutzt das Spiels auch als Vorzeigetitel für die neue Konsole der Xbox One X, auf der "Forza 7" mit einer Auflösung von 4K laufen soll.

7
warner bros. uk

Middle-earth: Shadow of War (10.10., PC, PS4, Xbox One)

"Middle-earth: Shadow of War" ist der Nachfolger des Überraschungs-Hits "Shadow of Mordor" aus 2014. Monolith Productions und Warner Bros wollen mit dem Sequel des Action-Rollenspiels mehr als nur ein kleines Update bieten.

Die Fortsetzung beinhaltet eine Reihe an neuen Gegnern: Neben den neun Ringgeistern Saurons, den Nazgûl, kommt auch ein gepanzerter Balrog ins Spiel. Das Nemesis-System geht ebenfalls in die zweite Version und verspricht mehr Einfluss auf die Umgebung und Widersacher. Mehr zu "Middle-earth: Shadow of War" gibt es in unserer Vorschau.

8
gamenewsofficial

ELEX (17.10., PC, PS4, Xbox One)

Die Entwickler der beliebten "Gothic"- und "Risen"-Reihe Piranha Bytes arbeiten zurzeit an einer ganz neuen Marke: "ELEX" ist der Titel des kommenden Action-Rollenspiels, das in einer Science-Fantasy-Welt angesiedelt ist. Für Piranha Bytes ist dies das erste Projekt abseits einer mittelalterlichen Spielelandschaft. Das deutsche Entwicklerstudio verspricht eine raue, düstere, unbarmherzige und komplexe Spielerfahrung.

Die Welt von "ELEX" wird neben Magie auch Schuss- und moderne bzw. mittelalterliche Nahkampfwaffen beinhalten. Originelle und interessante Charaktere und Kreaturen bewohnen den Planeten, der mit einem Jet-Pack erkundet werden kann. Wir durften "ELEX" bereits vorab antesten.

9
ubisoft

South Park: The Fractured but Whole (17. 10., PC, PS4, Xbox One)

Nach dem großen Erfolg des ersten Teils war es nur eine Frage der Zeit, bis Ubisoft die beiden "South Park" Erfinder Trey Parker und Matt Stone erneut ins Boot holt. Ein Jahr nach dem Release von "South Park: The Stick of Truth" kündigte der Entwickler den Nachfolger an, nun soll es endlich soweit sein.

"South Park: The Fractured but Whole" knüpft zeitlich an seinen Vorgänger an und führt nicht nur das Spielprinzip, sondern auch den derben Humor fort, für den die Serie bekannt ist. Wir konnten "South Park: The Fractured but Whole" antesten und erwarten vom Nachfolger eine ähnlich solide Umsetzung.

10
wirspielen

Gran Turismo Sport (18.10., PS4)

Mit einem Jahr Verspätung soll nun im Herbst der erste PS4-Titel der Rennspielserie "Gran Turismo" erscheinen. "Gran Turismo Sport" gibt sich mit 50 Autos, 27 Streckenkonfigurationen und 19 Locations weniger umfangreich als die Vorgänger, soll mit einem neuen Fokus auf Online-Rennen jedoch mehr denn je kompetitive Spieler und E-Sportler ansprechen. Alle Infos dazu haben wir bereits hier zusammengefasst.

11
nintendo

Super Mario Odyssey (27.10., Nintendo Switch)

Der 3D-Platformer von Nintendo ist der inoffizielle Nachfolger von "Super Mario 64" und führt das offene Spielprinzip des Klassiker fort.

Vom ersten, großen "Super Mario"-Titel für die Nintendo Switch erwarten sich Fans etwas Besonderes. Offenere Spielwelten und abwechslungsreiche Umgebungen werden vom Hersteller versprochen. Außerdem soll sich "Super Mario Oyssey", was den Schwierigkeitsgrad angeht, an früheren Ablegern orientieren, die insgesamt fordernder waren als die zuletzt veröffentlichten Spiele. Um Frustmomente einzuschränken, soll es allerdings kein "Game Over" geben.

12
wirspielen

Assassin’s Creed: Origins (27.10., PC, PS4, Xbox One)

Ubisoft hat sich bei seiner Erfolgsreihe rund um Meuchelmörder eine Kreativpause gegönnt, da es den letzten Teilen an Innovation fehlte. Auch Bugs und Performance-Probleme warfen einen großen Schatten über die Serie.

Nachdem 2016 kein Titel erschienen ist, bringt Ubisoft 2017 "Assassin’s Creed Origins" auf den Markt. Die großen Neuerungen und Unterschiede zu den Vorgängern sollen den neuen Teil wieder einem breiteren Publikum zugänglich machen. Rollenspiel-Elemente, ein komplett überarbeitetes Kampfsystem und eine freibegehbare Spielwelt in Ägypten bieten Gamern jede Menge zu erkunden. Auch hier konnten wir bereits vorab einen kleinen Einblick bekommen.

13
bethesdasoftworksde

Wolfenstein 2: The New Colossus (27.10., PC, PS4, Xbox One)

In einer Alternativ-Welt, in der die Nazis gesiegt haben und in Amerika einmarschiert sind, liegt es an William "B.J." Blazkowicz und einer Gruppe von Rebellen, die Heimat von den Invasoren zu befreien.

"Wolfenstein 2: The New Colossus" knüpft direkt an seinen Vorgänger an. Neben neuen Gegenspielern und Maschinenbestien wurden neue Spielmechaniken ebenfalls implementiert: Im neuen Ableger kann Blazkowicz beispielsweise jeweils eine Waffe pro Hand gleichzeitig verwenden. Auch eine Axt für den Nahkampf steht zur Verfügung.

14
call of duty

Call Of Duty: WW2 (3.11., PC, PS4, Xbox One)

Mit "Call of Duty: WW2" wagt Activision den Schritt zurück zu den Wurzeln des Kriegs-Shooters. Die Reihe wurde durch ihre Zweite-Weltkriegs-Thematik populär und hat sich seit 2008 völlig von dem Setting abgewandt. Nachdem das futuristische Design der letzten Teile bei Fans nicht mehr so gut ankam, entschieden sich die Entwickler für eine radikale Umorientierung und kündigten "Call of Duty: WW2" an.

Statt Doppelsprüngen und an-der-Wand-entlanglaufen setzt Activision beim neuen Ableger auf Realismus. Lange Rutsch-Manöver und unendliches Sprinten wurden abgeschafft. Eine Kampagne, der Multiplayer-Modus und der altbekannte Nazi-Zombie-Modus finden wieder ihren Weg ins Spiel. Wir haben "Call of Duty: WW2" bereits anspielen können.

15
xbox

Crackdown 3 (7.11., PC, Xbox One)

Commander Jackson ruft die Xbox-Spielerschaft wieder zu actionreichen, neonbunten Gefechten in futuristischen Umgebungen. Jetpacks, Bomben, Explosionen – alles dabei in "Crackdown 3". Um die einst beworbene "power in the cloud" ist es mittlerweile zwar ganz still geworden, dafür gibt's auf der Xbox One X auch lokal Feuerwerke in 4K.

16
need for speed

Need for Speed: Payback (10.11., PC, PS4, Xbox One)

Der dritte große Rennspiel-Titel für 2017 ist "Need for Speed Payback". Der mittlerweile 23. Ableger der Reihe wird drei spielbare Charaktere umfassen, die alle unterschiedliche Fähigkeiten aufweisen. Das altbekannt action-lastige Gameplay, fernab von Realismus, wird im neuen Teil ebenfalls zum Einsatz kommen. Einen Tag-Nacht-Zyklus sowie einen Offline-Singleplayer-Modus wird es ebenfalls geben. Den neuen Ableger der "Need for Speed"-Reihe durften wir vorab bereits anspielen.

17
ea star wars

Star Wars Battlefront 2 (17.11., PC, PS4, Xbox One)

Der Action-Shooter im "Star Wars"-Universum geht kurz vor Kinorelease des achten Films in die zweite Runde: EA und DICE bringen "Star Wars Battlefront 2" auf den Markt. Bei der Entwicklung des zweiten Teils hat EA Feedback von Fans zu Herzen genommen und will diese nun im neuen Ableger wieder am Krieg der Sterne teilhaben lassen.

Im Gegensatz zu Teil eins wird "Star Wars Battlefront 2" eine Singleplayer-Kampagne und anpassbare Klassen beinhalten. Dazu werden Charaktere und Orte aus allen drei Trilogien im Spiel enthalten sein. Der umstrittene Season-Pass hat sich hier verabschiedet und wurde durch nicht weniger umstrittene Mikrotransaktionen ersetzt.

18
focus home interactive

Vampyr (November, PC, PS4, Xbox One)

Entwickler Dontnod Entertainment, bekannt für sein emotionales High-School-Drama "Life is Strange", bringt im November ein neues Game auf den Markt: "Vampyr" ist ein Action-Rollenspiel, das 1918 in London während der Spanischen Grippe stattfindet.

Jonathan Reid, ein Doktor, der in einen Vampir verwandelt wurde, muss in seiner neuen Lebenssituation mit einem ethischen Problem zurechtkommen: Sein Vampirdasein beschert ihm einen Blutdurst, der gestillt werden soll. Allerdings versetzt ihn sein Kodex als Doktor in ein moralisches Dilemma. Dieser Dualismus des Protagonisten steht im Mittelpunkt der Geschichte, wobei das Spiel laut Entwickler auch völlig ohne Morden beendet werden kann. (ke, 23.7.2017)

Nachlese

Die 17 spannendsten Blockbuster-Games der E3 2017

Die 20 bestbewerteten Games aller Zeiten: Über Geschmack lässt sich streiten

User-Voting: Die 50 besten Games 2016

19
    Share if you care.