Historischer Kalender – 27. Juli

27. Juli 2017, 00:00
posten

1587 – Papst Sixtus V. und der spanische König Philipp II. schließen einen Geheimvertrag über die Lösung der dynastischen Frage in England, dessen unverheiratete und kinderlose Königin Elisabeth I. die niederländischen Aufständischen gegen Spanien unterstützt.

1907 – In Mannheim wird Leo Falls Operette "Der fidele Bauer" uraufgeführt.

1917 – Österreichisch-ungarische Truppen erobern Kolomea (Kolomyja) im oberen Pruth-Tal.

1957 – DDR-Ministerpräsident Otto Grotewohl schlägt als ersten Schritt zur Wiedervereinigung Deutschlands die Bildung einer gesamtdeutschen Konföderation vor.

1987 – Die philippinische Präsidentin Aquino gibt nach Zusammentreten des Kongresses die Gesetzgebungsvollmacht an das Parlament ab.

2002 – Bei einer Flugschau in Lemberg in der Ukraine stürzt ein Kampfflugzeug vom Typ Su-27 in die Zuschauermenge und explodiert. 85 Menschen kommen ums Leben, mehr als 100 werden verletzt.

Geburtstage:

Johann Bernoulli, schweizer Mathematiker (1667-1748)

Ernst Dohnanyi, ungar. Komponist (1877-1960)

Sir Geoffrey de Havilland, brit. Flugzeugkonstrukteur (1882-1965)

Franz Nemschak, öst. Wirtschaftswiss. (1907-1992)

Igor Markewitsch, russ. Dirigent/Komponist (1912-1983)

Hilde Domin, dt. Schriftstellerin (1912-2006)

Bourvil, franz. Filmkomiker (1917-1970)

Martin Ennals, brit. Bürgerrechtskämpfer (1927-1991)

Hans (Hansi) Müller, dt. Fußballer (1957- )

Todestage:

Theodor Kocher, Schweizer Chirurg, NP 1909 (1841-1917)

Hans Schomburgk, dt. Afrikaforsch. (1880-1967)

Josef Hegenbarth, dt. Zeichner/Illustrator (1884-1962)

Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi, Begründer der Paneuropabewegung (1894-1972)

Willy Bogner sen., dt. Skifahrer (1909-1977)

(APA, 27.7.2017)

Share if you care.