Historischer Kalender – 25. Juli

25. Juli 2017, 00:00
posten

1412 – Herzog Albrecht V. bestätigt der Stadt Wien ihre alten Rechte und Freiheiten. Dies ist der Beginn eines Maßnahmenpaketes zur Gesundung von Handel und Gewerbe der Stadt.

1912 – In Bayreuth beginnen die Wagner-Festspiele mit "Rheingold" unter Dirigent Siegfried Wagner.

1932 – In Moskau unterzeichnen die Sowjetunion und Polen einen Nichtangriffspakt, der vorsieht, dass Grenzstreitigkeiten einvernehmlich gelöst werden.

1957 – In Tunesien wird der Bey gestürzt und die Republik unter Präsident Habib Bourguiba proklamiert.

1992 – In Barcelona werden die Sommerspiele der XXV. Olympiade eröffnet. Mehr als 10.000 Sportler nehmen teil.

1997 – Der Nachrichtenkanal des Österreichischen Rundfunks im Internet, "ORF ON", nimmt offiziell den Betrieb auf.

2007 – Unterzeichnung des Abkommens über die zweite Erweiterung des Europäischen Wirtschaftsraumes durch die Europäische Union, die neuen EU-Mitgliedstaaten (Bulgarien und Rumänien) und die verbleibenden EFTA-Staaten (Norwegen, Island, Liechtenstein, ohne die Schweiz) in Brüssel.

Geburtstage:

Samuel Taylor Coleridge, engl. Dichter (1772-1834)

Max Dauthendey, dt, Dichter (1867-1918)

Karl Höller, dt. Komponist (1907-1987)

Othmar Hageneder, öst. Historiker u. Archivar(1927- )

George Vithoulkas, griech. Mediziner und Homöopath (1932- )

Manfried Rauchensteiner, öst. Historiker (1942- )

Todestage:

Raoul Bumballa, öst. Widerstandkämpfer und ÖVP-Gründungsmitglied (1895-1947)

Louis Frederick Fieser, US-Chemiker (1899-1977) Erfinder des Napalms

(APA, 25.7.2017)

Share if you care.