Historischer Kalender – 23. Juli

23. Juli 2017, 00:00
posten

1177 – Im Frieden von Venedig söhnen sich Kaiser Friedrich I. und Papst Alexander III. aus.

1532 – Kaiser Karl V. und die protestantischen Stände gehen zur Abwehr der Türkengefahr den "Nürnberger Religionsfrieden" ein. Zum ersten Mal wird befristet eine gegenseitige Rechts- und Friedensgarantie für die konfessionellen Besitzstände vereinbart.

1632 – Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim nimmt im Dreißigjährigen Krieg die Reichsstadt Dortmund ein und verlegt sein Hauptquartier dorthin.

1757 – Im Siebenjährigen Krieg schießen die Österreicher die Stadt Zittau im Südosten von Sachsen in Schutt und Asche, nachdem die dort stationierten preußischen Truppen nicht kapitulieren wollten.

1927 – In der Rolle des "Mustergatten" gelingt Heinz Rühmann der Durchbruch als geistreicher Komiker.

1947 – In der sowjetisch besetzten Zone (SBZ) Deutschlands lehnt das SED-Zentralsekretariat die am 5.6.47 im Marshall-Plan angebotenen Hilfsanleihen der USA schroff ab.

1947 – Elf Trittbrettfahrer des Personenzugs Hamburg-Hannover werden auf der Süder-Elbe-Brücke durch die offene Tür eines Gegenzuges von den Wagen gerissen und getötet.

1952 – In Ägypten stürzt die Armee unter Führung von General Ali Muhammad Nagib und Oberst Gamal Abdel Nasser König Faruk I., der zur Abdankung gezwungen wird.

1952 – Der Vertrag über die Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) tritt in Kraft.

1962 – 250 Millionen Menschen in Europa, Nordafrika und Amerika erleben den ersten transatlantischen Fernseh-Programmaustausch über den TV-Satelliten Telstar.

1962 – In Berlin unterliegt Gustav "Bubi" Scholz im ersten WM-Kampf auf deutschem Boden dem Boxweltmeister im Halbschwergewicht, Harold Johnson (USA), über 15 Runden knapp nach Punkten.

1962 – Die Genfer Laos-Konferenz endet nach 14 Monaten mit der Deklaration von 14 Teilnehmerstaaten über die Neutralität von Laos.

1967 – Im afroamerikanischen Ghetto von Detroit brechen Rassenunruhen aus, die bis zum 30.7. von Fallschirmjägern und Nationalgarde niedergeschlagen werden: 40 Tote, 2.000 Verletzte, 5.000 Obdachlose.

1972 – Die Lila Milka Kuh der Firma Suchard wird "geboren". Sie ist die Schöpfung der Agentur Young & Rubicam, der Erfinder ist Herbert Leupin.

1987 – Auf dem Roten Platz in Moskau beginnen Krimtataren mit Demonstrationen. Sie verlangen, in ihre Heimat zurückkehren zu dürfen.

1987 – Das französische Meeresforschungsinstitut Ifremer beginnt mit einer Expedition zum Wrack der Titanic.

1992 – Der tschechische Premier Vaclav Klaus und sein slowakischer Amtskollege Vladimir Meciar einigen sich auf eine geordnete Trennung der beiden Landesteile.

1992 – Abchasien erklärt sich von Georgien unabhängig. Sechs Staaten haben bisher die staatliche Souveränität anerkannt.

2002 – Bei einem israelischen Luftangriff im Gaza-Streifen zur "gezielten Tötung" des Hamas-Funktionärs Salah Shehade kommen 16 Menschen, davon neun Kinder, ums Leben. Über hundert Personen werden verletzt.

2002 – 50 Jahre nach seinem Inkrafttreten endet der Montanunion- Vertrag über die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl.

Geburtstage:

Philipp Otto Runge, dt. Maler (1777-1810)

Georg Jacoby, dt. Filmregisseur (1882-1964)

Haile Selassie I., Kaiser v. Äthiopien (1892-1975)

Bruno Brehm, öst. Schriftsteller (1892-1974)

Stuart Cloette, südafrik. Schriftsteller (1897-1976)

Damiano Damiani, ital. Filmregisseur (1922-2013)

Wadim Sagladin, russ. Politiker und Berater von Michail Gorbatschow (1927-2006)

Werner Kofler, öst. Schriftsteller (1947-2011)

Eriq La Salle, US-Schauspieler, Regisseur, Produzent und Drehbuchautor (1962- )

Philip Seymour Hoffman, US-Schauspieler, Oscar für "Capote" 2006 (1967-2014)

Todestage:

Götz von Berlichingen, dt. Reichsritter (1480-1562)

Domenico Scarlatti, ital. Komponist (1685-1757)

Josef August Lux, öst. Dichter (1871-1947)

Alberto Santos-Dumont, bras. Luftfahrtpionier (1873-1932)

Carl Severing, dt. Politiker (1875-1952)

Giuseppe Tomasi di Lampedusa, ital. Schriftsteller (1896-1957)

Arletty, franz. Filmschauspielerin (1898-1992)

George Tabori, brit.-ungar. Dramatiker (1914-2007)

(APA, 23.7.2017)

Share if you care.