Nutzer erbost: Werbung in Touchscreen-Tastatur von HTC-Geräten

    17. Juli 2017, 16:23
    23 Postings

    "Das war's mit eurer Müll-App", so grantige User – doch HTC entschuldigt die "Panne"

    Auf den Touchscreen-Tastaturen von HTC-Geräten sind in den vergangen Tagen Werbeanzeigen aufgetaucht. HTC setzt auf die Tastatur von Touchpal, in deren Basisversion Werbung normal ist. Doch ein Deal mit HTC hatte eigentlich deren Deaktivierung vorgesehen. Der Hersteller gab deshalb bekannt, dass es sich um ein "Versehen" handelt. Eine Entschuldigung für "ein Nutzungserlebnis, das wir so nicht wollen", folgte prompt.

    "Server-Fehler"

    TouchPal gab an, dass ein Server-Fehler für die Ausgabe der Werbung verantwortlich war. Doch viele Nutzer ließen sich nicht besänftigen. Wie die BBC dokumentiert, kündigten einige User an, HTC-Geräten und TouchPal den Rücken zuzukehren. "Das war's mit eurer Müll-App", so ein Nutzer. Andere nannten die Werbeanzeigen "unübersichtlich und ärgerlich". (red, 17.7.2017)

    Link

    BBC

    • HTC verärgert seine Nutzer – angeblich unabsichtlich
      foto: apa/afp/lago

      HTC verärgert seine Nutzer – angeblich unabsichtlich

    Share if you care.