Skiverband-Chef Schröcksnadel will Chalet-Dorf in Hinterstoder bauen

16. Juli 2017, 18:05
26 Postings

Der ÖSV-Chef will im kleinen Wintersportort Chalets errichten, die Bahnen auf dem Berg gehören ihm bereits

Hinterstoder – Peter Schröcksnadel, Präsident des Österreichischen Skiverbands (ÖSV), plant ein Chalet-Dorf mit 400 Betten im oberösterreichischen Tourismusort Hinterstoder im Bezirk Kirchdorf. Das berichten die Oberösterreichischen Nachrichten. Laut Schröcksnadel soll das Projekt in eineinhalb Jahren unter Dach und Fach sein, die Verhandlungen liefen bereits. Der ÖSV-Präsident ist, notabene, Mehrheitseigner der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG. Mit dem Chalet-Dorf wolle er den Standort Hinterstoder "sichern", sagte er gegenüber der Zeitung.

Das Dorf könne 2020 Athleten Unterkünfte bieten, falls die rund 900 Einwohner zählende Gemeinde im Weltcup-Kalender der Alpinen wieder einen Platz findet. Die Vergabe erfolgt im Herbst bei einer Sitzung des Internationalen Skiverbands (FIS) in Zürich. (APA, 16.7.2017)

    Share if you care.