Milan holt Lazios Biglia

16. Juli 2017, 16:10
53 Postings

Ausgaben der Mailänder im Sommer bereits über 200 Millionen Euro

Mailand – Zwei Tage nach der Verpflichtung des neuen Abwehrchefs Leonardo Bonucci hat die AC Milan einen nächsten gewichtigen Transfer getätigt. Von Lazio Rom kommt um 17 Millionen Euro der Mittelfeldstratege Lucas Biglia. Der 31-jährige Argentinier erhält einen Vertrag über vier Jahre.

Milan rüstet mit seinen neuen Besitzern aus China groß auf. Mit der Verpflichtung von Biglia haben die Rossoneri die Ausgaben in diesem Sommer schon auf 211 Millionen Euro erhöht. Bonucci wurde von Juventus um 42 Millionen losgeeist. Zuvor hatte Milan bereits Hakan Calhanoglu (Leverkusen), Andre Silva (FC Porto), Mateo Musacchio (Villarreal) und Ricardo Rodriguez (Wolfsburg) unter Vertrag genommen. (APA, 16.7.2017)

    Share if you care.