Siebenkampf: Silber für Preiner bei U23-EM

14. Juli 2017, 22:59
3 Postings

22-Jährige löst damit WM-Ticket für London

Bydgoszcz – Leichtathletin Verena Preiner hat bei den U23-Europameisterschaften im polnischen Bydgoszcz im Siebenkampf die Silbermedaille gewonnen. Die 22-Jährige musste sich am Freitag nur der Schweizerin Caroline Agnou geschlagen geben. Mit 6.232 Punkten übertraf Preiner das Limit für die WM in London um 32 Punkte, was auch einen neuen österreichischen U23-Rekord bedeutete. Agnou sammelte 6.330 Punkte.

"Ich bin wirklich überrascht, wie gut mir dieser Siebenkampf nach der Verletzung gelungen ist. Das alle Bewerbe so aufgehen, hätte ich nie gedacht", sagte Preiner, die sich im Mai beim Speerwurftraining einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen hatte. "Das WM-Limit für London hatten wir schon als Ziel definiert, aber ich wäre auch mit weniger Punkten zufrieden gewesen." Sie sei einfach froh, "dass mir jetzt nichts wehtut und ich verletzungsfrei bin". (APA, 14.7. 2017)

    Share if you care.