St. Pölten holt Mittelfeldspieler aus Mainz

14. Juli 2017, 15:09
2 Postings

Devante Parker für eine Saison vom Bundesligisten ausgeliehen – Luckassen freigestellt

St. Pölten – Der SKN St. Pölten hat den offensiven Mittelfeldspieler Devante Parker verpflichtet. Der 21-jährige Deutsch-Amerikaner kommt für eine Saison auf Leihbasis vom Mainz 05. Parker, der in der vergangenen Saison zwei Partien in der deutschen Bundesliga absolviert hatte, soll Spielpraxis sammeln. Bisher kam er in erster Linie beim Amateur-Team der Mainzer in der dritten Liga zum Einsatz. Parker kann auch Einberufungen in deutschen Nachwuchs-Nationalteams vorweisen.

Er die sechste Neuverpflichtung der St. Pöltner in der Sommerpause. "Mit Devante haben wir im Offensivbereich einen Spieler bekommen, der aufgrund seiner Schnelligkeit sehr wichtig für unser Umschaltspiel sein wird", sagte Sportdirektor Markus Schupp. Parker könne sowohl an den Flügeln, wie auch zentral hinter der Spitze eingesetzt werden.

Nicht mehr geplant wird mit dem Niederländer Kevin Luckassen. Der Vertrag mit dem im vergangenen Sommer geholten Stürmers soll aufgelöst werden. Luckassen wurde bereits Mittwoch vom Training freigestellt. Laut Medienberichten soll der Niederländer mit dem Kollegen Lonsana Doumbouya aneinander geraten. Luckassen wurde zuletzt wegen psychischen Problemen in seiner Heimat behandelt. (red – 14.7. 2017)

Share if you care.