X.com: Elon Musk kündigt mysteriöse neue Webseite an

14. Juli 2017, 12:22
62 Postings

Der Milliardär soll die Domain angeblich für eine zweistellige Millionen-Dollar-Summe zurückerworben haben

Tesla-Chef Elon Musk und die Adresse x.com haben eine lange Beziehung: Sie gehörte ihm bereits, als Musk PayPal mitgründete, bei seinem Abschied aus dem Unternehmen verlor er sie jedoch. Jetzt hat er sie wieder zurückgekauft, laut Gizmodo soll er dafür eine zweistellige Millionen-Dollar-Summe auf den Tisch gelegt haben. Auf Twitter kündigte Musk nun den Launch von X.com an.

Bald mehr Infos

Auf der Seite findet sich vorerst allerdings nur ein "x". Das solle laut Musk aber "morgen" korrigiert werden. Noch ist unklar, für welche seiner Firmen Musk die neue Seite verwendet. Naheliegend wäre etwa das Raumfahrtunternehmen SpaceX. Aber es könnte sich wohl auch um eine komplett neues Start-Up handeln. Im Silicon Valley klickt man auf x.com einstweilen öfters auf "Aktualisieren". (red, 14.7.2017)

  • Tesla-Chef Elon Musk teasert eine neue Webseite
    foto: ap/sanchez

    Tesla-Chef Elon Musk teasert eine neue Webseite

    Share if you care.