Löwin adoptiert Leoparden in der Serengeti

Ansichtssache14. Juli 2017, 13:09
236 Postings

Einem Touristen gelang in Tansania eine sensationelle Aufnahme

Ein Bild, wie es jeden Tag hunderte Male in der Serengeti geschossen wird: Eine Löwin säugt ihr Junges. Einem Touristen gelang nun jedoch im Ngorongoro-Nationalpark in Tansania eine spannende Aufnahme. Das Jungtier ist nämlich ein kleiner Leopard. Offenbar hat die Löwin das Tier "adoptiert".

Experten weisen darauf hin, dass Löwinnen zwar öfters fremde Löwenjunge säugen. Ein artübergreifender Fall ist jedoch sehr selten. Bei der Löwin handelt es sich um "Nosikitok", die von der Schutzorganisation Kope Lion mit einem GPS-Sender versehen wurde. Sie hat selbst erst Ende Juni Jungtiere geworfen. Das könnte der Grund sein, warum ihr Beschützerinstinkt stärker ausgeprägt ist.

Laut Mitarbeitern der Schutzorganisation lebt auch eine Leopardin in dem Gebiet. Das Jungtier könnte zu ihr gehören. (red, 14.7.2017)

foto: ap/joop van der linde
1
foto: ap/joop van der linde
2
foto: ap/joop van der linde
3
    Share if you care.