Rekord: Über 20 Millionen Dollar Preisgeld für "Dota 2"-Meisterschaft

15. Juli 2017, 09:43
33 Postings

Turnier "The International" lockt 2017 mit bisher größter Summe in der E-Sports-Geschichte

Beim "Dota 2" International Championship 2017 dürfen Teilnehmer heuer wieder um ein Rekordpreisgeld wetteifern: Das diesjährige Preisgeld beträgt zurzeit 20,875,384 Dollar und übertrifft die 20 Millionen des Vorjahrs. Die Summe erhöht sich allerdings täglich weiter, bis das tatsächliche Event am 7. August startet.

dota academy

Spielerfinanziert

Der Grund für das stetige Wachstum des Preisgeldes: Jedes Jahr gibt es rund um das internationale "Dota 2"-Turnier einen neuen Battle Pass für "Dota 2"-Spieler zu erwerben. Von den Verkäufen des Battle Passes fließen 25 Prozent in den Preispool des "Dota 2"-Turniers. Dadurch steigt das Preisgeld stetig.

Für gewöhnlich beinhalten Battle Passes eine Reihe an Quests, In-Game-Gegenständen und Profile-Levels für das Spiel. Im neuen Battle Pass gibt es allerdings eine Besonderheit: ein exklusiver Story-basierter Koop-Modus. (ke, 15.7.2017)

  • Artikelbild
    foto: valve
  • Artikelbild
    foto: valve | dota 2
    Share if you care.