FMA warnt vor unseriösem Finanzdienstleister

12. Juli 2017, 14:04
1 Posting

OneCoin mit angeblichem Sitz in Sofia darf in Österreich keine konzessionspflichtigen Bankgeschäfte tätigen

Wien – Die FMA warnt einmal mehr vor einem unseriösen Finanzdienstleister: Die OneCoin Ltd. mit angeblichem Sitz in Sofia in Bulgarien sei nicht berechtigt, konzessionspflichtige Bankgeschäfte in Österreich zu erbringen, so die Finanzmarktaufsicht im Amtsblatt der "Wiener Zeitung".

Es sei dem Anbieter daher die gewerbliche Ausgabe und Verwaltung von Zahlungsmitteln wie Kreditkarten, Bankschecks und Reiseschecks, wobei die Laufzeit der Kreditierung bei Kreditkarten nicht beschränkt ist, nicht gestattet. (APA 12.7.2017)

    Share if you care.