Selbstorganisation bei Sonnenblumen entdeckt

12. Juli 2017, 06:00
6 Postings

Buenos Aires – Sonnenblumen gelingt es, selbst in dicht bewachsenen Feldern in der Sonne zu stehen. Das wird dank eines speziellen genetisch fixierten en Programms möglich, wie argentinische Forscher um Mónica López Pereira (Uni Buenos Aires) im Fachblatt "PNAS" schreiben: Die Pflanzen neigen sich nach rechts und links und optimieren so den Lichteinfall, was sich im Sonnenblumenfeld als selbstorganisiertes symmetrisches Zickzackmuster zeigt. (red, 12.7.2017)


Abstract

PNAS: "Light-mediated self-organization of sunflower stands increases oil yield in the field"

  • Hier nicht so gut ersichtlich: Sonnenblumen weichen nach rechts und links aus, um möglichst viel Sonne zu ergattern.
    apa

    Hier nicht so gut ersichtlich: Sonnenblumen weichen nach rechts und links aus, um möglichst viel Sonne zu ergattern.

Share if you care.