Kittel sprintet zu viertem Tour-Tagessieg 2017

11. Juli 2017, 18:07
39 Postings

Der deutsche Quick-Step-Fahrer überholt damit Erik Zabel

Bergerac – Marcel Kittel hat am Dienstag auf der zehnten Etappe der Tour de France von Perigueux nach Bergerac (178 km) seinen vierten Tagessieg in diesem Jahr und seinen 13. insgesamt gefeiert. Damit ist der 29-jährige Quick-Step-Fahrer nun deutscher Rekordtagessieger vor Erik Zabel.

In der Gesamtwertung gab es auf der weitgehend flachen Etappe keine Veränderungen. Chris Froome liegt unverändert 18 Sekunden vor dem Italiener Fabio Aru und 51 vor dem Franzosen Romain Bardet.

Anders als zuletzt beim knappen Triumph in Nuits-Saint-George, wo erst das Zielfoto für Gewissheit sorgte, waren Kittels Konkurrenten in Bergerac wie schon in Lüttich und Troyes chancenlos.

Weitere Flachetappe am Mittwoch

Nach den anspruchsvollen und ereignisreichen Bergetappen am Wochenende, wo mit Geraint Thomas und Richie Porte zwei Anwärter auf einen Spitzenplatz ausschieden, hatten die Klassementfahrer auf der Flachetappe mit nur zwei Bergwertungen der vierten Kategorie einen geruhsamen Nachmittag. Sie rollten, ebenso wie das österreichische Trio Marco Haller, Michael Gogl und Bernhard Eisel, zeitgleich mit Kittel über den Zielstrich.

Am Mittwoch steht von Eymet nach Pau (203,5 km) eine weitere Flachetappe für die Sprinter auf dem Programm. (APA, 11.7.2017)

Tour de France, 10. Etappe, Perigueux – Bergerac (178 km), Dienstag

1. Marcel Kittel (GER) Quick-Step 4:01:00 Std.
2. John Degenkolb (GER) Trek
3. Dylan Groenewegen (NED) Lotto NL
4. Rüdiger Selig (GER) Bora
5. Alexander Kristoff (NOR) Katjuscha
6. Nacer Bouhanni (FRA) Cofidis
7. Daniel McLay (GBR) Fortuneo
8. Pieter Vanspeybrouck (BEL) Wanty
9. Sonny Colbrelli (ITA) Merida
10. Edvald Boasson Hagen (NOR) Dimension Data

Weiters:
42. Marco Haller, Katjuscha
92. Michael Gogl, Trek
135. Bernhard Eisel (alle AUT) Dimension Data alle gleiche Zeit

Gesamtwertung:
1. Chris Froome (BGR) Sky 42:27:28 Std.
2. Fabio Aru (ITA) Astana +18 Sek.
3. Romain Bardet (FRA) AG2R 51
4. Rigoberto Uran (COL) Cannondale 55
5. Jakob Fuglsang (DEN) Astana 1:37 Min.
6. Daniel Martin (IRL) 1:44
7. Simon Yates (GBR) Orica-Scott 2:02
8. Nairo Quintana (COL) Movistar 2:13
9. Mikel Landa (ESP) Sky 3:06
10. George Bennett (NZL) Lotto NL 3:53

Weiters:
124. Gogl 1:14:49 Std.
158. Haller 1:29:51
161. Eisel 1:30:55

  • Kittel, in Grün, schiebt an.
    foto: reuters/tessier

    Kittel, in Grün, schiebt an.

    Share if you care.