"Heute leben": Wolfram Pirchner verlässt den ORF

11. Juli 2017, 15:49
107 Postings

Nachdem der ORF künftig "Heute leben" durch Österreich schickt, soll sich der 59-jährige Moderator laut "TV-Media" per Handshake-Angebot verabschieden

Wien – Der langjährige ORF-Moderator Wolfram Pirchner verlässt im Herbst den ORF, berichtet "TV-Media" in seiner aktuellen Ausgabe. Pirchner soll ein Handshake-Angebot des ORF annehmen, heißt es – der STANDARD berichtete bereits über das geplante Mitarbeiterabbauprogramm, das eine Reduktion des Personals bis 2021 um 300 Stellen vorsieht. Auf STANDARD-Anfrage bestätigt Pirchner seinen Abschied vom ORF.

Hintergrund des Pirchner-Abschieds dürften die Pläne für die Änderung des ORF-Vorabends sein – der STANDARD berichtete. "Heute leben" (17.30 bis 18.30 Uhr), dessen Moderator Pirchner ist, soll ab Ende August ins Land aufbrechen und am Vorabend nach dem Vorbild der Morgenschiene "Guten Morgen Österreich" ebenfalls österreichische Gemeinden besuchen.

Die Sendung wird dann "Daheim in Österreich" heißen und voraussichtlich aus dem jeweiligen Ort berichten, an dem schon das Frühstücksfernsehen am Morgen stattfand. Durch die Synergien erhofft sich der ORF Einsparungen im Ausmaß von 20 Prozent, berichtet "TV-Media".

Wolfram Pirchner, geboren 1958 in Tirol, begann seine ORF-Karriere im Landesstudio in Innsbruck als Moderator von "Tirol heute". Nach Stationen bei der "Zeit im Bild 1" und von "Sport am Sonntag" präsentierte er ab 2007 die Informationssendung "Heute in Österreich" und seit 2012 alternierend mit Verena Scheitz "Heute leben". Pirchner studierte Anglistik, Musikerziehung und Musikpädagogik, er ist akademischer Mentalcoach und diplomierter Lebens- und Sozialberater. (red, 11.7.2017)

  • Wolfram Pirchner verlässt den ORF.
    foto: orf/hans leitner

    Wolfram Pirchner verlässt den ORF.

    Share if you care.