Leben mit einer Handprothese – Geschlechterforschung – Treffen auf der Alm

11. Juli 2017, 15:40
posten

Leben mit einer Handprothese

Wie lebt es sich mit einer Handprothese? Diese Frage wird im Rahmen der Kinderuni am 18. 7. zwischen 13 Uhr und 14.30 Uhr beantwortet (Med-Uni Wien, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien, Ebene 7). Beim Workshop geben Schüler und Schülerinnen der Oberstufe, die am Projekt BofyTec beteiligt sind, ihr Wissen aus dem ersten Projektjahr an Kinder weiter. BodyTec ist ein Projekt von Open Science und wird im Rahmen des Programms "Talente Reginal" vom Verkehrsministerium finanziert.

Geschlechterforschung

Das Wissenschaftsministerium verleiht heuer zum elften Mal den Gabriele-Possanner-Preis in drei Kategorien. Der mit 10.000 Euro dotierte Staatspreis wird laut einem Vorschlag einer internationalen Jury vergeben, ebenso der Würdigungspreis. Dazu gibt es aber auch zwei Förderungspreise, die mit jeweils 12.000 Euro dotiert sind: Ausgezeichnet werden wissenschaftliche "Einzelleistungen" (keine Habilitationen), die ab 2015 verfasst wurden und die Geschlechterforschung in Österreich stärken. Die Bewerbungsfrist endet am 31. 7.

Treffen auf der Alm

"Konflikt und Kooperation" ist das Generalthema des diesjährigen Europäischen Forums Alpbach. Termin der Technologiegespräche: 24.-26. 8. (12.7.2017)

Share if you care.