Taferlgate: Team Kurz mit blauem Kennzeichen unterwegs

11. Juli 2017, 14:28
709 Postings

Eigentlich ist die blaue Tafel nur für Probefahrten zulässig

Wien – Die "Liste Sebastian Kurz – die neue ÖVP" ist bereits landesweit auf Wahlkampftour. Am Montag machte die Partei mit dem neuen Sprecher Peter L. Eppinger Station vor einem Einkaufszentrum im dritten Wiener Gemeindebezirk Halt. Mit dabei: ein Kleinbus mit einem blauen Kennzeichen, das eigentlich nur für Überstellungs- und Probefahrten zulässig ist.

foto: standard
Außer dem türkisen Kleinbus ebenfalls mit dabei: die Tür ins Leere.

Nach einigen Nachfragen von Usern auf Twitter, ob das Kennzeichen zulässig sei, stellte die steirische Landespolizei Recherchen an und meldete am Dienstag: "Konkreter Kontext nach Recherche leider nicht mehr nachvollziehbar, daher Beurteilung, ob tatsächlich Probefahrt, nicht möglich :(."

Das Team von ÖVP-Obmann Kurz versichert jedenfalls auf Nachfrage des STANDARD, dass es sich um eine Überstellungsfahrt gehandelt hat. "Noch am selben Tag wurde das Fahrzeug angemeldet." (red, 11.7.2017)

    Share if you care.