Deutschland: Reisgericht "Nasi Goreng" zurückgerufen

11. Juli 2017, 13:43
4 Postings

Dem Unternehmen zufolge kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Reisgericht Plastikteile befinden

Wien – Die Firma Copack hat das Tiefkühlgericht "Nasi Goreng" mit der Bezeichnung "Gut & Günstig" zurückgerufen. Es sei nicht auszuschließen, dass sich Kunststofffremdkörper in einzelnen Packungen des Produktes befinden, teilte das Unternehmen, das zur Frosta AG in Bremerhaven gehört, mit. In Österreich war das Produkt laut der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) nicht erhältlich.

Vom Rückruf betroffen sind 750-Gramm-Tiefkühlbeutel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018 und der Losnummer L7159S13. Sie wurden vorwiegend bei Marktkauf und Edeka angeboten und wurden inzwischen aus den Regalen genommen. Wer das Produkt gekauft hat, kann es zurückgeben – der Kaufpreis wird rückerstattet. (APA, dpa, 11.7.2017)

    Share if you care.