16 Tote bei Absturz von Militärflugzeug in US-Bundesstaat Mississippi

11. Juli 2017, 05:51
54 Postings

Einem CNN-Bericht zufolge gibt es keine Überlebenden

Jackson – Beim Absturz eines Militärflugzeugs im US-Bundesstaat Mississippi sind Medienberichten zufolge alle 16 Insassen ums Leben gekommen. Alle Opfer hätten sich an Bord der Maschine befunden, berichtete CNN am Dienstag unter Berufung auf den Leiter des örtlichen Notfallmanagements, Fred Randle. Es gebe keine Überlebenden.

foto: ap/elijah baylis/the clarion-ledger via ap
Einsatzkräfte nahe der Unfallstelle – im Hintergrund steigt von der Unglücksmaschine dunkler Rauch auf.

Laut dem US-Marinekorps ist eine Maschine vom Typ KC-130 abgestürzt. Die Transportflugzeuge können unter anderem zur Luftbetankung eingesetzt werden. Die Unglücksursache war zunächst unklar.

Der "Clarion-Ledger" veröffentlichte auf seiner Website Bilder von der Absturzstelle, an der dichter schwarzer Rauch aufstieg.

foto: ap/elijah baylis/the clarion-ledger via ap

Das Flugzeug stürzte demnach am Montagnachmittag im Nordwesten von Mississippi zwischen den Bezirken Sunflower und Leflore in ein Sojabohnenfeld. Die Feuerwehr versuchte der Zeitung zufolge das brennende Flugzeug mit Schaum zu löschen. Die Trümmer waren laut Medienberichten in einem Radius von acht Kilometern verstreut.

foto: ap/elijah baylis/the clarion-ledger via ap
Einsatzkräfte nahe dem Absturzort der Maschine.

(APA, 11.7.2017)

Share if you care.