Warum gerade alle Wassermelonenkleider überwerfen

10. Juli 2017, 13:09
8 Postings

Seit die Hitze umgeht, erfreut sich der Hashtag #watermelondress großer Beliebtheit

Wenn es heiß wird, steigt der Einfallsreichtum im Netz. Das stellt das neueste Social Media-Kuriosum unter Beweis. Unter dem Hashtag #watermelondress werden seit einigen Wochen Wassermelonenkleider übergeworfen. Wie das geht? Man schneide die Wassermelone in Scheiben, säbele eine Kleider-Silhouette aus dem Fruchtfleisch, halte das Stück Wassermelone über das Gegenüber, drücke auf den Auslöser und poste das Bild (mit dem richtigen Hashtag versehen) in den Social Media-Kanälen– ein Kühlungseffekt ist allerdings nicht garantiert.

(red, 10.7.2017)

    Share if you care.