Spielen auf See: Spanische Schiffslinie holt Xbox an Bord

10. Juli 2017, 10:09
10 Postings

Trasmediterranea erweitert Schiffs-Entertainment zum hundertjährigen Jubiläum

Die spanische Reederei Trasmediterranea feiert heuer ihr hundertjähriges Bestehen. Mit zahlreichen Aktionen begeht man das Firmenjubiläum und auch die eigene Schiffsflotte erhält so manches Upgrade. Erweitert wird unter anderem das Bord-Entertainment – und zwar mit Spielkonsolen.

Flottenweite Wettbewerbe geplant

Entschieden hat man sich dabei für Microsofts Xbox One. Auf insgesamt 23 Schiffen sollen die Passagiere künftig "Halo" und Co. spielen können. Mit zum Angebot gehört dabei der Xbox Game Pass, schreibt Generaciòn Xbox.

Geplant sind außerdem Wettbewerbe, in denen die Passagiere gegeneinander um Sachpreise antreten können. Dabei soll man nicht nur gegen Reisegenossen am eigenen Schiff, sondern auch gegen Konkurrenten auf anderen Schiffen antreten.

Trasmediterranea betreibt keine klassischen Kreuzfahrten, sondern Passagierfähren zwischen dem spanischen Festland, Inseln und Nordafrika. Insgesamt werden 33 Strecken befahren. Auf den ersten Schiffen sollen die Xbox One-Konsolen bereits installiert worden sein. (red, 10.07.2017)

  • Auf 23 Trasmediterranea-Schiffen kann künftig auf der Xbox One gespielt werden.
    foto: trasmediterranea

    Auf 23 Trasmediterranea-Schiffen kann künftig auf der Xbox One gespielt werden.

    Share if you care.