Fossilien eines 400 Millionen Jahre alten Urhais entdeckt

    9. Juli 2017, 16:37
    1 Posting

    Experte: "Es handelt sich um das älteste Wirbeltier, das jemals in Peru gefunden wurde"

    Lima – In Peru sind die fossilen Überreste eines 400 Millionen Jahre alten Urhais gefunden worden (Bilder finden Sie über den Link am Artikelende). Den Fund machten Studenten der Universidad de Puno am Ufer des auf 3.800 Meter Höhe liegenden Titicacasees im Südosten des Landes, wie das peruanische Kulturministerium mitteilte.

    Entdeckt wurden zwei Fragmente des Unterkiefers und die Überreste einer Flosse. Mit einem Alter von 400 Millionen Jahren stammen sie aus dem Devon, dem "Zeitalter der Fische". Zugleich ist das die Ära, in der sich die Haie als Gruppe überhaupt erst entwickelten. "Es handelt sich um das älteste Wirbeltier, das jemals in Peru gefunden wurde", sagte der Experte Leonardo Zevallos vom Kulturministerium. (APA, red, 9. 7. 2017)

    Share if you care.