Andrea Mayr holt Bronze bei Berglauf-EM

8. Juli 2017, 17:20
4 Postings

Siebenter Titel war für Oberösterreicherin außer Reichweite

Kamnik – Die als Favoritin angetretene Andrea Mayr hat sich bei den Berglauf-Europameisterschaften im slowenischen Kamnik mit Bronze zufrieden geben müssen. Der Titel war für die sechsfache Weltmeisterin am Samstag außer Reichweite, die Schweizerin Maude Mathys siegte nach 8,3 km und 960 Höhenmetern 2:13 Minuten vor Mayr. Silber gewann die Britin Sarah Tunstall.

Gemeinsam mit dem Frauen-Team holte die Oberösterreicherin ebenfalls Bronze. Sandrina Illes klassierte sich auf Rang zehn, Karin Freitag und EM-Debütantin Alexandra Hauser beendeten das Rennen auf den Plätzen 27 und 36. Bei den Männern wurde Simon Lechleitner als bester Österreicher 17., es gewann der Italiener Xavier Chevrier. (APA, 8.7. 2017)

Share if you care.