Historischer Kalender – 13. Juli

13. Juli 2017, 00:00
posten

787 – Der Angelsachse Willehad wird in Worms zum ersten Bischof für das sächsische Missionsgebiet geweiht und errichtet in Bremen seinen Bischofssitz.

982 – Kaiser Otto II. wird bei Crotone in Kalabrien von Sarazenen geschlagen. Diese erleiden jedoch in der Schlacht so schwere Verluste, dass sie sich nach Sizilien zurückziehen müssen.

1582 – Im Auftrag des chinesischen Kaisers Wanli aus der Ming-Dynastie verwirklicht Großsekretär Zhang Juzheng ein weitreichendes Projekt zur Reform der Staatsfinanzen, das in China eine Wohlstandsphase einleitet. Die meisten Steuern werden in Silber bezahlt.

1772 – James Cook beginnt von Plymouth aus seine zweite Südseereise.

1832 – Henry Rowe Schoolcraft findet mit dem Lake Itasca die Quellen des Mississippi River.

1837 – Der Buckingham-Palast in London wird mit dem Einzug der 18-jährigen Königin Victoria offiziell Hauptresidenz der britischen Monarchen.

1897 – Nach nur zwei Tagen in der Luft muss der Gasballon der Polarexpedition mit den schwedischen Polarforschern Salomon August Andree und Nils Strindberg an Bord auf der Spitzbergen-Insel Kvitöya notlanden. Sie machen sich zu Fuß auf den Weg über das Eis, kommen aber ums Leben und werden erst 33 Jahre später gefunden.

1932 – Die Türkei beantragt den Beitritt zum Völkerbund.

1942 – In Großbritannien werden Produktion und Absatz im Kohlebergbau unter staatliche Aufsicht gestellt.

1947 – Bundeskanzler Leopold Figl (ÖVP) stellt eine "einseitige Orientierung" Österreichs nach Westen in Abrede und weist jedes Abhängigkeitsverhältnis des Landes zu den USA zurück.

1967 – Der britische Radrennfahrer Tom Simpson fällt während der Tour de France nach der massiven Einnahme von Dopingmitteln auf dem Mont Ventoux vom Rad und stirbt am Straßenrand an Herzversagen.

1977 – In New York kommt es durch Blitzschlag zu einem 24-stündigen Stromausfall und zu chaotischen Zuständen: Nacht der Plünderungen und Exzesse.

1977 – Einer der modernsten und größten Hochöfen der Welt wird bei der VOEST in Linz in Betrieb genommen.

1977 – Der bisher unbestiegene Ogre (7.285 m) im Karakorum wird von Chris Bonington und Doug Scott bezwungen.

1987 – Die EG-Außenminister beschließen, wieder offizielle Kontakte zu Syrien aufzunehmen.

1992 – Das deutsche Bundesverfassungsgericht weist Beschwerden von Vertriebenen zurück und bestätigt die Verfassungskonformität der Anerkennung der Oder-Neiße-Linie als deutsche Ostgrenze.

1992 – Der neue israelische Ministerpräsident Yitzhak Rabin erklärt seine Bereitschaft, in die arabischen Hauptstädte zu reisen, um Friedensgespräche zu führen.

1997 – In Spanien löst die Ermordung des Kommunalpolitikers Miguel Angel Blanco durch baskische ETA-Terroristen landesweite Massenproteste mit Hunderttausenden Teilnehmern aus.

Geburtstage:

Josef Speckbacher, Tiroler Freiheitskämpfer (1767-1820)

Karl Erb, dt. Opernsänger (1877-1958)

Anker Jörgensen, dän. Politiker (1922-2016)

Silvio Francesco (eigtl. Valente), ital. Sänger (1927-2000)

Simone Veil, frz. Politikerin (1927-2017)

David Storey, engl. Schriftsteller (1927-2017)

Harrison Ford, brit. Filmschauspieler (1942- )

Thierry Boutsen, belg. Autorennfahrer (1957- )

Cameron Crowe, US-Filmregisseur (1957- )

Todestage:

James Bradley, engl. Astronom (1692-1762)

Guillaume Coustou d.J., frz. Bildhauer (1716-1777)

Wilhelm Emanuel von Ketteler, dt. Bischof (1811-1877)

Benjamin Bilse, dt. Dirigent (1816-1902)

Alexandra Danilowa, russ. Balletttänzerin (1904-1997)

Herbert Vesely, öst. Filmregisseur (1931-2002)

(APA, 13.7.2017)

Share if you care.