Austria verlängerte Vertrag mit De Paula

7. Juli 2017, 14:04
53 Postings

33-jährige Spanier bleibt auf Wunsch von Cheftrainer Fink

Wien – Die Wiener Austria hat den ausgelaufenen Vertrag mit Routinier David de Paula verlängert. Der 33-jährige Spanier spielt seit 2014 für die Violetten. Über die Laufzeit seines neuen Kontraktes machten der Vizemeister der vergangenen Saison in der Fußball-Bundesliga am Freitag keine Angaben.

"De Paula kann auf mehreren Positionen spielen und wird uns deshalb sicher weiterhin helfen können", meinte Austrias Sportdirektor Franz Wohlfahrt. "Er kennt unser System, kennt die Mannschaft, ist charakterlich ein super Typ", erklärte Trainer Thorsten Fink seinen Wunsch, den Allrounder im Team zu behalten. "Aus meiner Sicht ist er ein ganz wichtiger Baustein für uns."

De Paula war im Jänner 2014 vom WAC zur Austria gewechselt und hat für die Wiener bisher 79 Pflichtspiele absolviert. In der vergangenen Saison kam der oftmals auch als Rechtsverteidiger aufgebotene Mittelfeldspieler wegen einer langwierigen Wadenbeinverletzung aber nur zu 17 Einsätzen, zwölf davon in Ligaspielen. (APA; 7.7.2017)

Share if you care.