Vor Android 8.0-Start: Nougat erstmals über 10 Prozent

7. Juli 2017, 12:01
24 Postings

Neue Androidzahlen zeichnen ein wenig erfreuliches Bild über die Verteilung von Googles Betriebssystem

Bereits in wenigen Wochen will Google mit Android 8.0 eine neue Generation seines Betriebssystems veröffentlichen. Bis diese jenseits Googles eigener Geräte eine relevante Verbreitung findet, könnte es aber einige Zeit dauern, wenn man die Erfahrungen der letzten Jahre heranzieht. Und dies zeigt sich auch an den aktuellsten Zahlen zur Verbreitung einzelner Android-Versionen.

Wachstum

Derzeit nutzen erst 11,5 Prozent aller Android-User die aktuellste Plattformgeneration "Nougat". Zumindest ist der Android-7-Anteil damit erstmals zweistellig, im Vergleich zum Vormonat ist dies ein Plus von zwei Prozentpunkten.

grafik: google
Die Android-Zahlen für den Juli 2017.

Weniger erfreulich fällt der Vergleich zum Vorjahr aus: Android 6 "Marshmallow" war Mitte juli nämlich bereits auf 13,3 Prozent aller Android-Geräte zu finden. Nougat verbreitet sich derzeit also langsamer als sein Vorgänger und dies obwohl es früher im Jahr veröffentlicht wurde als "Marshmallow".

Ranking

Die meistgenutzte Android-Generation ist aktuell Android 6.0, das mit 31,8 Prozent (+0,6) auf fast jedem dritten Smartphone und Tablet mit Googles Betriebssystem zu finden ist. Alle anderen Softwaregenerationen verlieren hingegen mehr oder weniger stark, wobei alle Versionen älter als Android 4.4 "KitKat" zunehmend in die Bedeutungslosigkeit rutschen. (apo, 7.7.2017)

  • Artikelbild
    foto: andreas proschofsky / standard
    Share if you care.