Fitness-Armband Hersteller Jawbone ist pleite

7. Juli 2017, 11:12
1 Posting

Silicon-Valley-Startup konnte keinen Käufer finden

Das Silicon-Valley-Startup Jawbone ist pleite. Das Unternehmen hat sich mit seinen Fitness-Armbändern einen Namen gemacht – "Up" war das Erste auf dem Markt. In den letzten Monaten war das Unternehmen kam mehr aktiv, laut US-Medien versuchte das Unternehmen einen Käufer zu finden.

Medienberichten zu Folge hat einer der Jawbone-Gründer eine neue Firma namens Jawbone Health Hub gegründet, um weiterhin Fitness-Produkte zu produzieren. (red, 7.7. 2017)

    Share if you care.