Nintendo Switch: Online-App erscheint Ende Juli

7. Juli 2017, 11:06
7 Postings

Vier Monate nach dem Launch erscheint der Dienst zusammen mit "Splatoon 2"

Nintendo hat den Start seiner Online-App für die Spielkonsole Switch für den 21. Juli bekanntgegeben. Über die Smartphone-Applikation kann in Online-Spielen an Voice-Chats teilgenommen werden. Der Service Nintendo Online wird 2017 noch gratis zugänglich sein, 2018 wird sich das allerdings ändern. Nintendo will mit Sony und Microsoft mitziehen und ein kostenpflichtiges Abonnement einführen, das mit 19,99 Euro pro Jahr allerdings deutlich weniger kosten soll als jene der Konkurrenz.

"Splatoon 2"

Im aktuellen Vorstellungsvideo "Splatoon 2"-Direct war ein Lobby System zu sehen, ähnlich wie bei "Arms". Im virtuellen Raum sind die jeweiligen Spieler-Avatare abgebildet, die fröhlich vor sich hin tanzen.

nintendo

Mit "SplatNet 2" erhält Nintentos bunter Shooter seinen eigenen Companion Dienst, der es Spielern und Spielerinnen erlaubt, ihre Statistik im Auge zu behalten, Mehrspielereinladungen auszusenden, den Voice Chat zu benutzen sowie In-Game Items zu kaufen.

Nach wie vor umständlich erscheint die Nutzung des offiziell zertifizierten Nintendo-Switch-Headsets von Hardware-Hersteller Hori. Bisher gibt es keine einfachere Lösung für die Verwendung eines Headsets, als sein Smartphone mit der Switch und den Kopfhörern zu verbinden.

wirspielen

Zusätzlich wurde im "Splatoon 2 Direct" das erste Splatfest agekündigt, das am 15. Juli in Form einer kostenlosen Demo verfügbar sein wird. Nintendo verspricht, den Shooter mindestens ein Jahr lang mit neuen Inhalten zu versorgen und regelmäßige Splatfests in den nächsten zwei Jahren durchzuführen. (ke, 7.7.2017)

  • Artikelbild
    foto: nintendo
    Share if you care.