Bouchra Jarrar verlässt Lanvin

6. Juli 2017, 16:44
2 Postings

Nach nur 16 Monaten verlässt die Modedesignerin das französische Traditionshaus

Die aus Marokko stammende Modedesignerin Bouchra Jarrar verlässt Lanvin. Sie folgte Alber Elbaz, der das 1889 gegründete Traditionshaus 2015 nach 14 Jahren (nicht ganz freiwillig) verlassen hatte. Der Grund für den Abgang der Kreativdirektorin ist laut Business of Fashion der beträchtliche Gewinnverlust von 23 Prozent (18,3 Mio. Euro) seit ihrem Einstieg ins Unternehmen 2016. Eine Nachfolge steht noch nicht fest. (red, 6.7.2017)

  • Bouchra Jarrar (links) bei einer Modeschau in Paris im März dieses Jahres.
    foto: apa/afp/bertrand guay

    Bouchra Jarrar (links) bei einer Modeschau in Paris im März dieses Jahres.

    Share if you care.