Historischer Kalender – 8. Juli

8. Juli 2017, 00:00
1 Posting

1792 – Frankreich erklärt Russland den Krieg.

1822 – Der englische Dichter Percy Bysshe Shelley ertrinkt 29-jährig vor Viareggio im Thyrrhenischen Meer, nachdem sein Segelboot kenterte.

1892 – Erstmals kann von der Polizei in La Plata (Argentinien) eine Frau durch Fingerabdrücke des Mordes an ihren Kindern überführt werden.

1912 – Der Neuseeländer Anthony F. Wilding gewinnt zum dritten Mal hintereinander das Tennisturnier von Wimbledon.

1922 – Mit der Unterzeichnung eines Handelsvertrages in Madrid beenden Spanien und Frankreich ihren Zollkrieg.

1932 – Die Konferenz von Lausanne bringt für Deutschland das Ende der ihm nach dem Ersten Weltkrieg auferlegten Reparationszahlungen.

1942 – Die niederländische Exilregierung in London nimmt mit der Sowjetunion diplomatische Beziehungen auf.

1967 – Am Suezkanal brechen Kämpfe zwischen israelischen und ägyptischen Truppen aus.

1972 – Die USA vereinbaren mit der UdSSR amerikanische Getreidelieferungen für die kommenden drei Jahre.

1992 – Nach der Verabschiedung seines Vorgängers Kurt Waldheim wird Thomas Klestil vor der Bundesversammlung als siebenter Bundespräsident der Zweiten Republik angelobt.

1997 – Sechs Jahre nach Auflösung des Warschauer Paktes werden Polen, Tschechien und Ungarn von der NATO zur Aufnahme von Beitrittsverhandlungen eingeladen. Im April 1999 treten diese drei Staaten dem Nordatlantikpakt schließlich bei.

2002 – In Tschechien bildet der Sozialdemokrat Vladimir Spidla eine Regierungskoalition mit Christdemokraten und Rechtsliberalen.

Geburtstage:

Christel Goltz-Schenk, öat. Sopranistin (1912-2008)

Emmerich Smola, dt. Dirigent (1922-2011)

Willy de Clercq, belg. Politiker, EU-Kommissar (1927-2011)

Alexander May, dt. Schriftsteller (1927-2008)

Kjeld Olesen, dän. Politiker (1932- )

Todestage:

Francesco Casanova, ital. Maler (1727-1802)

Percy Bysshe Shelley, brit. Dichter (1792-1822)

Vivien Leigh, brit. Schauspielerin (1913-1967)

Adam Wandruszka, öst. Historiker und Journ. (1914-1997)

Ghassan Kanafani, paläst. Schriftsteller (1936-1972)

(APA, 8.7.2017)

Share if you care.