Nachwuchs bei seltenen Zwergflusspferden: Jungtier in Chile passt in eine Katzenbox

Ansichtssache6. Juli 2017, 11:09
50 Postings

Das Tier stammt ursprünglich aus Westafrika, der Bestand ist rückläufig

Santiago de Chile – Im Buin-Tiergarten, 50 Kilometer südlich von Chiles Hauptstadt Santiago de Chile, wurde am Mittwoch ein junges Zwergflusspferd den Besuchern präsentiert. Noch ist das zwei Wochen alte Tier so klein, dass es in eine Katzentransportbox passt.

Das wird sich ändern, auch wenn Zwergflusspferde viel kleiner sind als ihre Verwandten, die Großflusspferde. Die Art, die ursprünglich aus Westafrika stammt, wird mit einer Schulterhöhe von höchstens 83 Zentimetern nur knapp halb so groß wie Großflusspferde. Mit einem Gewicht von bis zu 275 Kilogramm erreichen sie zudem nur ein Viertel des Körpergewichts ihrer großen Verwandten.

Die letzte Schätzung über den Bestand der Zwergflusspferde stammt aus dem Jahr 1993. Die Weltnaturschutzunion IUCN zählte nur noch 2.000 bis 3.000 Tiere. In Zoos sollen insgesamt 400 Tiere leben. Zwergnilpferde sind zwar nicht vom Aussterben bedroht, ihr Handel wird aber strikt kontrolliert. (red, 6.7.2017)

foto: apa/afp/martin bernetti
1
foto: apa/afp/martin bernetti
2
foto: apa/afp/martin bernetti
3
foto: apa/afp/martin bernetti
4
foto: apa/afp/martin bernetti
5
foto: apa/afp/martin bernetti
6
    Share if you care.