Für 60 Millionen: Arsenal holt Lacazette

5. Juli 2017, 21:41
109 Postings

Heiß umworbener französischer Goalgetter landet in London – Lehmann gibt Wengers Co

London – Der FC Arsenal hat Alexandre Lacazette von Olympique Lyon um eine kolportierte Rekordsumme von 52 Millionen Pfund (rund 60 Mio. Euro) – inklusive Bonuszahlungen – verpflichtet. Der 26-jährige Stürmer galt als einer der begehrtesten Aktien bei Europas Topklubs. Der elffache französische Teamspieler unterschrieb bei den Londonern dem Vernehmen nach bis 2022.

Auch für Lyon stellt der Verkauf Lacazettes einen Rekord dar. Vor drei Wochen war Mittelfeldspieler Corentin Tolisso für 41,5 Millionen Euro als bislang teuerster Abgang zu Bayern München gewechselt.

Lacazette hatte in der letzten Saison für Lyon 28 Tore in 30 Ligaspielen erzielt. "Wir sind sehr froh, dass er zu uns gekommen ist", sagte Arsenals Trainer Arsene Wenger. "Er hat über die letzten Jahre bewiesen, dass er Tore schießen kann und ein sehr effizienter Stürmer ist." Lr hat in den abgelaufenen drei Spielzeiten zumindest je 20 Tore erzielt.

Der Abschied aus Lyon könnte der Dominostein sein, der mehrere Folgetransfers auslösen könnte. So steht auch Arsenals Alexis Sanchez dem Vernehmen nach auf dem Sprung zu einem neuen Arbeitgeber, als Favorit gilt Manchester City. Aber auch Bayern München wurde zuletzt immer wieder als neuer Klub für den chilenischen Offensivmann genannt.

Auch im Betreuerstab der Londoner gab es einen Neuzugang zu vermelden. Der ehemalige deutsche Teamgoalie Jens Lehmann, der 2004 mit den "Gunners" Meister wurde, fungiert in Zukunft als Co-Trainer von Wenger. (APA, Reuters – 5.7. 2017))

  • Lacazette ist ein Eigengewächs Lyons und war bereits 2003 als Jugendspieler zum Verein gekommen. 2010 rückte er in den Profikader auf und erzielte in 203 Ligue-1-Spielen 100 Treffer.
    foto: apa/afp/pachoud

    Lacazette ist ein Eigengewächs Lyons und war bereits 2003 als Jugendspieler zum Verein gekommen. 2010 rückte er in den Profikader auf und erzielte in 203 Ligue-1-Spielen 100 Treffer.

Share if you care.