"Nier: Automata": PC-Spieler werden vernachlässigt

8. Juli 2017, 12:00
14 Postings

Square Enix hat trotz Fehlern dem Spiel noch nicht die Kinderkrankheiten ausgetrieben

Während die Konsolenfassungen von Square Enix' Action-Rollenspiel "Nier Automata" bereits mehrere Gigabyte an Updates erhalten hat, mussten PC-Spieler bislang durch die Finger schauen. Statt laufenden Patches hat die PC-Fassung bis dato, also vier Monate nach Release, noch keine Aktualisierung erhalten, berichtet DSOG. Und das, obwohl bereits früh Fehler und Bugs gemeldet wurden.

square enix na

Kein Update in Aussicht

Mit knapp 500.000 verkauften Einheiten ist "NieR: Automata" das bisher profitabelste Spiel für Entwickler PatinumGames. Umso erstaunlicher, dass auf Spielerbeschwerden so wenig eingegangen wird.

Es gibt allerdings eine Fan-Modifikation, die ein paar Fehler behebt, dafür aber Kompatibilitätsprobleme mit sich bringt. Eine optimale Lösung wird also erst von Square Enix selbst kommen müssen. Ein Update zur Fehlerbehebung wurde bisher aber noch nicht einmal angekündigt. (ke, 8.7.2017)

Links

DSOG

  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.