Protest Tausender Polizisten in Bulgarien

5. Juli 2017, 14:07
1 Posting

Demonstration in blau für mehr Geld

Sofia – Tausende Polizisten haben in Bulgarien für eine sofortige Erhöhung ihrer Besoldung um bis zu 20 Prozent demonstriert. Sie versammelten sich am Mittwoch vor dem Parlament in Sofia in Zivilkleidung. In dem ärmsten EU-Land beträgt das Startgehalt eines Polizisten umgerechnet nur 330 Euro – bei einem gesetzlichen Mindestlohn von 235 Euro, der in den kommenden Jahren allerdings deutlich steigen soll.

Innenminister Walentin Radew sicherte eine höhere Bezahlung der Polizisten erst ab 2018 zu. Die Polizisten-Aktion ist der erste größere Protest in Bulgarien seit dem Amtsantritt der bürgerlich-nationalistischen Regierung vor zwei Monaten. (APA, 5.7.2017)

    Share if you care.