UK: Brexit treibt Preise für "League of Legends" hoch

5. Juli 2017, 13:37
5 Postings

Ab 26. Juli verteuern sich die Pakete für die Ingame-Währung um 20 Prozent

Britische Spieler, die sich in "League of Legends" mit Ingame-Inhalte kaufen möchten, müssen künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen. Denn Riot Games erhöht die Preise für die virtuelle Währung RP (Riot Points) deutlich.

20 Prozent mehr

Anstelle von 975 RP erhalten die Gamer für fünf britische Pfund (GBP) künftig nur noch 790 RP. Effektiv bedeutet dies einen Preisanstieg von 19 Prozent. Das größte Paket um 50 GBP wurde von 10.700 auf 8.600 RP reduziert, hier zahlt man sogar fast 20 Prozent mehr. In allen Paketen liegt der Anstieg in etwa auf diesem Niveau.

Weiters wird das kleinste Paket um 2,50 GBP abgeschafft. Dafür gibt es nun eines für 15 GBP, das den virtuellen Kontostand um 2.525 GBP erhöht. Die Änderung tritt ab 26. Juli in Kraft. Die Ingame-Preise für Champions, Skins und anderen Content sollen unverändert bleiben.

Späte Reaktion auf schwaches Pfund

Als Grund für die deutliche Abwertung der RP-Pakete nennt ein Riot-Manager den Brexit. Infolge Abstimmung in Großbritannien, welche die EU-Gegner knapp gewannen, stürzte das britische Pfund deutlich ab. Die Entwickler ließen die Preise damals allerdings unverändert.

"Wir haben die Situation über viele Monate genau beobachtet, um zu sehen ob sich das Pfund wieder erholt", heißt es nun in einem Forenposting. Nach über einem Jahr habe man nun den Punkt erreicht, an dem man es für notwendig halte, die Parität – insbesondere gegenüber dem US-Dollar – wieder herzustellen. Somit würden britische Spieler künftig wieder gleichviele RP für ihr Geld erhalten, wie US-Gamer. Auch andere Firmen haben auf die Schwächung des Pfund mit Preiserhöhungen reagiert – unter anderem Apple mit einem Anstieg bei den Preisen im Appstore.

  • Ab 26. Juli kosten die RP-Pakete für britische Spieler rund 20 Prozent mehr.
    foto: league of legends

    Ab 26. Juli kosten die RP-Pakete für britische Spieler rund 20 Prozent mehr.

    Share if you care.