Arie aus Mozarts "Zauberflöte": Berliner Verkehrsbetriebe landen Viralhit

    Video5. Juli 2017, 13:24
    26 Postings

    Jung von Matt/Elbe produziert für das Unternehmen eine Neuinterpretation von Mozarts "Zauberflöte"

    Berlin/Wien – Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind drauf und dran, mit einem knapp dreiminütigen Videoclip wieder ein Millionenpublikum zu erreichen. Die Agentur Jung von Matt/Elbe produzierte für das Unternehmen eine Neuinterpretation von Mozarts "Zauberflöte" – mit einer großen Portion Selbstironie, musikalisch aber auf höchstem Niveau.

    Den Titel "Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen" von Mozarts "Die Zauberflöte" interpretiert ein Ensemble aus der Sicht verärgerter Fahrgäste, die sich über Lärm, Schmutz, Gestank etc. beschweren. Der Clip wird seit Mittwoch auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken verbreitet.

    weil wir dich lieben

    Nach den Spots "Is mir egal" (Dezember 2015) und "Alles Absicht" (September 2016) dürfte das nächste Video aus der Schmiede der Berliner Verkehrsbetriebe für Furore sorgen. (red, 5.7.2017)

    Share if you care.