KTHE startet Kampagne für die MedUni Wien

    Ansichtssache5. Juli 2017, 12:19
    4 Postings

    Wien – Die Wiener Agentur Kobza and the hungry Eyes (KTHE) entwickelte eine Kampagne mit dem Ziel der Spendengenerierung für ein neues Zentrum für Präzisionsmedizin am MedUni Campus AKH.

    Das Leistungsspektrum der Agentur umfasse ein Paket aus strategischer Positionierung, Branding, Design (Plakate, Anzeigen, Print) und Digital, heißt es in einer Aussendung. (red, 5.7.2017)

    Credits:

    Auftraggeber: Medizinische Universität Wien | Suzanne Rödler, Johannes Angerer, Anna Kindler | Agentur: Kobza and the Hungry Eyes (KTHE) | Geschäftsführung: Rudi Kobza | Strategic Planning: Kaitlyn Chang | Projekt Management: Klaudia Winkler | Art Direction: Cornelia Neidhardt, Simon Hagleitner | Grafik: Simone Fuchs | Illustration: Rotfilter, Alex Nemec | Konzept/Text: Nikolaus Leischko

    foto: kthe
    1
    foto: kthe
    2
    foto: kthe
    3
    foto: kthe
    4
    Share if you care.