Morgen-Update für Mittwoch, den 5.7.2017: Nordkorea, Islamstudie und Wimbledon

    5. Juli 2017, 07:04
    posten

    Guten Morgen! Hier die wichtigsten Nachrichten des Tages

    [International] USA und Südkorea warnen Nordkorea mit gemeinsamer Raketenübung

    [Inland] Islamstudie unter Manipulationsverdacht: Kritik an Kurz, Uni prüft

    [Wirtschaft] Bald ist’s vorbei: 1000-Schilling-Schein kann nur mehr ein Jahr lang eingetauscht werden

    [Panorama] Innenministerium: Derzeit kein Anlass für Brennerkontrollen

    Kalifornier verzehrte bei US-Wettbewerb 72 Hotdogs in zehn Minuten

    [Sport] Thiem und Ofner locker in zweite Wimbledon-Runde

    [Wissenschaft] Paarten sich Neandertaler und Homo sapiens früher als gedacht?

    [Reisen] Olmütz: Die goldene Stadt im Schatten Prags

    [Wetter] Am Mittwoch scheint von der Früh weg die Sonne, nur vereinzelt halten sich Nebelfelder. Gegen Abend muss man im Flachland lokal mit Schauern und Gewittern rechnen. Der Wind weht mäßig aus westlichen bis südwestlichen Richtungen. 25 bis 32 Grad

    [Zum Tag] Am 5. Juli 1996 wurde das Schaf Dolly, das erste geklonte Säugetier in Schottland, geboren. Wie es Dolly heute geht, kannst du hier nachlesen

    Share if you care.