Mindestens fünf Tote nach Explosion von Gaspipeline in China

5. Juli 2017, 06:31
posten

89 Verletzte – Arbeiter wollten ein Leck in der Leitung reparieren

Peking – Bei der Explosion einer Gaspipeline sind im Nordosten Chinas mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen und 89 verletzt worden. Das berichtete am Mittwoch die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Zu der Explosion, die sich bereits am Dienstag ereignet hatte, kam es demnach, als Arbeiter ein Leck in der Leitung reparieren wollten.

Auch Patienten und Personal in einem nahegelegen Krankenhaus in der Stadt Songyuan seien von der Wucht der Explosion betroffen gewesen. Die Rettungsarbeiten dauerten am Mittwoch an, und eine Untersuchung wurde eingeleitet, berichtete Xinhua weiter. (APA, 5.7.2017)

    Share if you care.