Neos: Was erwarten sich Wähler von der Allianz mit Griss?

    Umfrage12. Juli 2017, 11:05
    123 Postings

    Wahlallianzen, schlanker Staat und Zwölfstundentag: Sind die Neos für den Wahlkampf gut vorbereitet und setzen sie auf die richtigen Themen? Welche Erwartungen haben Sie an die Partei und ihrer Allianzpartnerin Irmgard Griss?

    Bald fünf Jahre sind die Neos nun Teil der Parteienlandschaft in Österreich. Beim ersten Antritt – für die Nationalratswahl 2013 – schafften sie sofort den Einzug ins Parlament mit fünf Prozent. Aufsehen erregte der Parteichef Matthias Strolz vor allem mit seiner eher unkonventionellen Art, die bis dahin auf der politischen Bühne so nicht vorhanden war. Er klagte über den Stillstand in der Politik, und sprach er über das Bildungssystem, war häufig von Flügel, die er bei Kindern heben möchte, zu hören. Auch wissen wir von ihm, dass er gerne Bäume umarmt – eine Information, die einmal mehr seinen ungewöhnlichen Zugang zum Politparkett zeigt. Strolz wurde am vergangenen Wochenende erneut zum Parteichef gewählt und ist damit der Spitzenkandidat für die Nationalratswahl am 15. Oktober.

    Die Neos bringen sich für den Wahlkampf in Stellung und bilden für die Wahl Allianzen. Bekannteste Proponentin ist Irmgard Griss. Die ehemalige OGH-Präsidentin und Bundespräsidentschaftskandidatin wird auf Platz zwei der Bundesliste kandidieren, und die Partei ändert dafür sogar ihren Namen in "Neos – Das Neue Österreich gemeinsam mit Irmgard Griss, Bürgerinnen und Bürger für Freiheit und Verantwortung". Ob Griss den Neos Stimmen bringen wird, darüber sind sich diese beiden User uneins:

    Wofür stehen die Neos?

    Die Parteimitglieder stimmten am Wochenende auch über das Wahlmanifest ab. Schlanker Staat, modernes Bildungssystem, Bekenntnis zur EU und realistische Migrationspolitik sind die Schlagworte des Parteiprogramms der Neos. Weiters sind darin Forderungen nach einer modernen Gewerbeordnung, einer Bürokratiebremse und einem Zwölfstundentag zu lesen. Ähnlich wirtschaftsliberale Ansätze bietet auch die Liste Kurz. Für User "Elio Ambrosi" decken die Neos daher Bedürfnisse der Liberalen und mit Griss die der Konservativen ab:

    Was erwarten Sie sich von den Neos?

    Welche Erwartungen haben Sie an die Neos und an Irmgard Griss? Was sind die Alleinstellungsmerkmale der Partei? Was brauchen die Neos, um bei der kommenden Nationalratswahl gut abzuschneiden? Stimmen Sie ab und posten Sie Ihre Vorschläge im Forum! (Judith Handlbauer, 12.7.2017)

    Wir widmen uns der Parteienlandschaft in Österreich und wollen von der Community wissen, wofür einzelne Parteien stehen, was gut und was schlecht läuft: Bisher erschienen sind "Mitreden"-Beiträge zur SPÖ, ÖVP und den Grünen.

    • Irmgard Griss und Matthias Strolz gehen in einer Allianz in den Wahlkampf.
      foto: apa/helmut fohringer

      Irmgard Griss und Matthias Strolz gehen in einer Allianz in den Wahlkampf.

    • Schaffen die Neos erneut den Einzug ins Hohe Haus?
      foto: apa/herbert pfarrhofer

      Schaffen die Neos erneut den Einzug ins Hohe Haus?

    Share if you care.