Hinweise auf aztekische Überlebende der spanischen Eroberung

Ansichtssache4. Juli 2017, 13:42
26 Postings

Das Viertel Colhuacatonco in Mexiko-Stadt galt als Azteken-Rückzugsort während der spanischen Konquista

Bild 1 von 5
foto: apa/afp/inah/ho

Mexiko-Stadt – Mitten in Mexiko-Stadt haben Archäologen Gebäude und sterbliche Überreste adeliger Azteken entdeckt, die den spanischen Eroberern im 16. Jahrhundert offenbar widerstanden hatten und weiterhin ihre eigene Kultur pflegten. Das Gelände gehört zu dem alten Viertel Colhuacatonco, teilte das Nationale Institut für Anthropologie (Inah) mit. Das Viertel ist bekannt als Azteken-Rückzugsort während der spanischen Eroberung.

weiter ›
Share if you care.