Chatbot soll Fans helfen, sich bei "Game of Thrones" auszukennen

4. Juli 2017, 08:29
51 Postings

Rechtzeitig zum Start der siebten Staffel beantwortet ein Chatbot Fragen zu alten Erzählsträngen

Selbst wer aufmerksam und mit Begeisterung "Game of Thrones" schaut, hat wohl nicht immer alle Geschehnisse parat. Kein Wunder, eifern in der populären Serie doch dutzende Hauptcharaktere um den Eisernen Thron. Rechtzeitig zum Start der siebten Staffel hat ein britisches Unternehmen namens Catch nun einen Chatbot programmiert, der Fragen zu einzelnen Charakteren und Erzählsträngen beantworten kann.

"Tot oder am Leben?"

Dieser "GoTBot" ist via Facebook abrufbar. Nutzer, die ihn zu Rate ziehen, sollten am Stand der sechsten Staffeln sein, wenn sie keine Spoiler erleiden wollen. Entwickelt hat sich der Bot laut TheVerge aus einer simplen "Tot oder am Leben"-Abfrage. Die neue "Game of Thrones"-Staffel startet am 16. Juli. Hierzulande ist sie legal über Sky Ticket abrufbar. (red, 4.7.2017)

  • Seit diesem Bild ist bei "Game of Thrones" einiges passiert. Wer sich daran nicht optimal erinnert, kann den "GoTBot" zu Rate ziehen
    foto: ap/polay

    Seit diesem Bild ist bei "Game of Thrones" einiges passiert. Wer sich daran nicht optimal erinnert, kann den "GoTBot" zu Rate ziehen

    Share if you care.