R2-D2 aus "Star Wars" für 2,75 Millionen Dollar versteigert

3. Juli 2017, 10:34
2 Postings

Auktionshaus Profiles in History versteigerte auch ein Lichtschwert von Luke Skywalker

Das höchste Glück für "Star Wars"-Fans ist wohl, ein Requisit aus den Filmen zu besitzen. Für einen Fan wurde der Traum nun zu Wirklichkeit. Er ersteigerte den originalen R2-D2 aus der ursprünglichen Filmtrilogie. Und griff dafür mehr als tief in die Tasche.

R2-D2 und Lichtschwert

2,75 Millionen US-Dollar gab der Käufer aus, wie das Auktionshaus Profiles in History auf seiner Facebook-Seite bekannt gab. Auch das Lichtschwert von Luke Skywalker kam im Rahmen der "Hollywood Auction" unter den Hammer – es erzielte einen Preis von 390.000 Dollar. Wer die beiden Kultrequisiten nun sein oder ihr Eigen nennen darf, ist nicht bekannt.

Für die Filme wurden mehrere Versionen von R2-D2 angefertigt – in einigen hatte Schauspieler Kenny Baker Platz, um den kleinen Androiden zu steuern. Laut "Ubergizmo" handelt es sich bei dem versteigerten R2-D2 um ein Modell, das aus anderen R2-D2-Versionen aus den verschiedenen Filmen zusammengebaut wurde.

star wars

Carrie Fisher-Auktion im September

"Star Wars"-Fans haben kommenden September erneut Gelegenheit ein Stück des Fanskults zu ergattern. Dann werden persönliche Gegenstände von Carrie Fisher und ihrer Mutter Debby Reynolds versteigert. Fisher, die in der Filmserie Prinzessin Leia spielte, war im Dezember verstorben, ihre Mutter starb kurz danach. (red, 3.7.2017)

  • C-3PO und R2-D2 bei einer "Star Wars"-Ausstellung in Deutschland.
    foto: apa/epa/rolfüvennenbernd

    C-3PO und R2-D2 bei einer "Star Wars"-Ausstellung in Deutschland.

    Share if you care.