Teamkeeper Bachmann wechselt zu Watford

1. Juli 2017, 13:49
55 Postings

22-Jähriger verlässt Stoke City, wo ihm der Durchbruch versagt blieb. Neue Chance beim Klub von Landsmann Prödl

Wien/Watford – Watford hat Daniel Bachmann verpflichtet. Der 22-jährige österreichische Team-Tormann kommt ablösefrei von Stoke City zum englischen Premier-Ligisten. Der 22-Jährige unterfertigte beim Arbeitgeber von Landsmann Sebastian Prödl einen Vertrag bis 2020.

Bachmann war 2011 aus der Akademie der Wiener Austria zu Stoke gewechselt, kam dort jedoch zu keinem Einsatz in der Kampfmannschaft. Er habe viel gelernt, "leider jedoch niemals wirklich eine Chance erhalten" twitterte Bachmann. Stoke verlieh den Tormann mehrfach – bei Wrexham, Ross County und Bury gab es etwas Spielpraxis.

Trotzdem wurde Bachmann zuletzt von Teamchef Koller in den Kader der Nationalmannschaft berufen. Dort gab er in den WM-Qualifikstionsspielen gegen Moldau und Irland den Backup für Heinz Lindner. Für Österreichs U21 hat Bachmann 16 Einsätze absolviert.

Die bisher ununmstrittene Nummer eins bei Watford ist der Brasilianer Heurelho Gomes, der mit 36 Jahren allerdings nicht mehr der jüngste ist. Im Kader des portugiesischen Trainers Marco Silva stehen neben Bachmann noch zwei weitere Tormänner.

In der letzten Saison sicherten die "Hornets" zwar recht souverän den Klassenerhalt, Platz 17 war andererseits aber auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Von 16. bis 22. Juli absolviert Watford ein Trainingslager in Going. (red – 1.7. 2017)

    Share if you care.