Streuner stiehlt Wiener Kammerorchester die Show

30. Juni 2017, 19:37
29 Postings

Hund lässt sich während Konzert in der Türkei neben dem Ersten Geiger nieder

Istanbul – Ein vierbeiniger Musikliebhaber hat dem Wiener Kammerorchester bei einem Auftritt in der Türkei die Show gestohlen und ist damit zum neuen Internetstar aufgestiegen. Ein Video im Internet zeigt, wie ein streunender Hund während eines Freiluftkonzerts der Wiener Musiker in den Ruinen von Ephesos in der Nähe von Izmir auf die Bühne spaziert.

Scheinbar fasziniert lauscht das Tier Mendelssohns 4. Sinfonie lauscht, steuert dann gemessenen Schritts auf den Geiger in der ersten Reihe zu und lässt sich vor dessen Platz nieder. Erst lächelt der Geiger, dann lacht das Publikum und fängt spontan an zu klatschen.

Die Aufnahme des neuen Orchesterzugangs wurde vom türkischen Pianisten Fazil Say über Twitter veröffentlicht und verbreitete sich rasch im Internet. "Der niedlichste Moment der klassischen Musik", kommentierte Say die unerwartete Einlage. (APA, 30.6.2017)

  • Artikelbild
    foto: apa/aafp
    Share if you care.