Produktrückruf: Makrelen in Mediterranöl

30. Juni 2017, 14:44
9 Postings

Die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit ruft Delmaris Makrelenfilets der Firma Glatz GmbH & Co KG zurück

Aufgrund möglicherweise enthaltener Glasteilchen im Produkt "Delamaris Makrelenfilets in Mediterranöl" wird vom Verzehr dieses Produktes abgeraten.

Betroffen ist das Produkt mit der Chargennummer: Charge L160503, Mindesthaltbarkeitsdatum 03.05.2021. Das Produkt ist nicht zum Verzehr geeignet und kann von Konsumentinnen ab sofort zurückgegeben werden.

Der Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Die Warnung besagt nicht, dass das Gesundheitsrisiko vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist. (red, 30.6.2017)

  • Wer diese Fische gekauft hat, soll sie nicht verzehren. Es könnten Glassplitter drinnen sein.
    foto: glatz

    Wer diese Fische gekauft hat, soll sie nicht verzehren. Es könnten Glassplitter drinnen sein.

    Share if you care.