Donaubrise: Burger statt Wurstsemmerl im Freibad

4. Juli 2017, 11:00
285 Postings

Im Strandbad Alte Donau kann man abseits von Langos und Pommes richtig gut essen und trinken

Bei Essen und Trinken gibt es ein paar Phänomene, die logisch (meistens) nicht erklärbar sind. Trotzdem haben sie sich völlig selbstverständlich etabliert und werden (meistens) nicht hinterfragt. Menschen, die sonst nie Tomatensaft trinken, könnten im Flugzeug literweise davon in sich hineinschütten. Obwohl man eigentlich keinen Hunger hat, muss es im Kino immer das große Sackerl Popcorn sein. Und kaum hat man die Badehose oder den Bikini an, gelüstet es einen unheimlich nach vor Fett triefenden Pommes. Fluglinien, Kinos und Freibadkantinen wären also schön blöd, würden sie ihren Gästen etwas anderes anbieten.

Zum Glück gibt es aber Gastronomen, die ihren Horizont erweitern und bereit sind, Kompromisse einzugehen. Wie im Fall von Marcus Krapfenbauer. Der Unternehmer betreibt seit einiger Zeit das Restaurant im Schönbrunner Bad und seit kurzem auch die Freibadkantine im Strandbad Alte Donau.

foto: alex stranig
Pulled Pork Burger (Euro 12,90)

Auf der Karte stehen zwar ebenso Pommes wie Langos, es gibt aber Alternativen für anspruchsvollere Esser. Wie den Pulled Pork Burger, der mit einer rauchigen Barbecue-Sauce und – natürlich – Pommes daherkommt. Der Schweinenacken gelingt saftig und intensiv. Laut Karte wird er in einer geheimen Marinade gegart. Kein Geheimnis ist, dass man es bei der Marinade etwas gut mit dem Salz gemeint hat. Das macht durstig. Gut, dass es den Sangria auch im Ein-Liter-Gebinde gibt.

foto: alex stranig
Strandbad-Burger (Euro 12,90)

Richtig gut gelingt der Strandbad-Burger mit einem 180-Gramm-Fleischlaberl, das erfreulich intensiv nach Rind schmeckt. Hier hat man verstanden, dass Fleisch auch nach Fleisch schmecken darf und nicht in Gewürzen und Marinaden ertränkt werden muss.

foto: alex stranig
Caesar Salad (Euro 9,90)

Die gegrillten Hühnerfiletstücke am Caesar Salad sind monströs. Der Salat mit überdimensionalem Parmesan-Chip und Weißbrotcroutons ist perfekt abgeschmeckt, das Fleisch saftig und die Portion mehr als ausreichend.

foto: alex stranig
Knusprige Frühlingsrollen (Euro 8,50)

Warum man frittierte Frühlingsrollen, die noch dazu sehr nach Convenience-Ware aussehen, in einem Bambusdämpfer serviert, ist unverständlich. Zu den kleinen Röllchen gibt es nicht viel zu sagen, außer vielleicht, dass sie wie bei jedem 0815-Asiaten schmecken. Da bekommt man aber wenigstens ein Glückskeks oder ein Stamperl Pflaumenwein aufs Haus.

Alkoholisches gibt es im Strandbad Alte Donau unter anderem in Form von unterschiedlichen Spritzern und dem zuvor erwähnten Sangria. Aber auch Autofahrer und Kinder finden hier Kreatives wie Hibiskus-Eistee mit Süßholzwurzel oder Minz-Eistee mit Honig. Für Innovationsverweigerer und Gewohnheitstiere gibt es aber eh auch Cola und Energy Drinks. Die passen auch viel besser zu Langos und Pommes. (Alex Stranig, 4.7.2017)

foto: alex stranig
Neben dem Restaurant gibt es auch eine selbstgebaute Hütte mit Bar

Donaubrise im Strandbad Alte Donau
Arbeiterstrandbadstraße 91
1220 Wien
Website

    Share if you care.