Historischer Kalender – 6. Juli

6. Juli 2017, 00:00
posten

1502– Gründung der Universität zu Wittenberg durch Kurfürst Friedrich den Weisen.

1827 – Russland, Großbritannien und Frankreich vereinbaren in London die "bewaffnete Vermittlung" im türkisch-griechischen Krieg.

1892 – Bei einem Feuergefecht zwischen streikenden Arbeitern der "Carnegie Steel Mills" in Hampstead in den USA und dem Werkschutz kommen elf Beschäftigte und Unbeteiligte sowie sieben Werkschutzmänner ums Leben.

1947 – Durch Plebiszit – 12,6 Millionen Ja – gegen 650.000 Nein-Stimmen – lässt sich Spaniens Diktator General Francisco Franco ermächtigen, die Monarchie wieder herzustellen.

1952 – Der 10. Pantschen Lama, Bainqen Erdeni Qoigyi Gyaincain, zweithöchste Autorität Tibets, wird in seiner Residenz Schigatse (Xigaze) feierlich inthronisiert.

1957 – Das Kamptalkraftwerk Ottenstein in Niederösterreich wird in Betrieb genommen.

1962 – Die US-Regierung hebt die seit 1955 bestehenden Reisebeschränkungen für sowjetische Bürger auf.

1967 – In Nigeria beginnen Bundestruppen eine Offensive gegen die abtrünnige Provinz Biafra, die sich unter General Odumegwu Ojukwu einseitig für unabhängig erklärt hat. Die Sezession der vom christlichen Ibo-Volk bewohnten Provinz wird erst 1970 beendet. Der Krieg um Erdölförderrechte kostet zwei Mio. Menschen das Leben, wovon 1,5 Mio. an Hunger sterben.

1972 – Das "Ortstafelgesetz" wird beschlossen. Es sieht topographische Aufschriften in deutscher und slowenischer Sprache überall dort vor, wo mehr als 20 Prozent der Bevölkerung bei der Volkszählung 1971 Slowenisch als Muttersprache angegeben haben. Es basiert auf dem Artikel Sieben des österreichischen Staatsvertrages, der zweisprachige Aufschriften in den Siedlungsgebieten der slowenischen und kroatischen Volksgruppen in Österreich vorsieht. Erst am 06.7.2011 wird der jahrzehntelange Streit über die Aufstellung der zweisprachigen Ortstafeln offiziell beigelegt.

1992 – In München beginnt das 18. Weltwirtschaftstreffen der sieben führende Industriemächte (G-7).

1997 – In Mexiko verliert die seit 1929 ununterbrochen regierende Partei der Institutionalisierten Revolution (PRI) bei Kongresswahlen die absolute Mehrheit.

2002 – In Kabul fällt der afghanische Vizepräsident Abdul Kadir einem Mordanschlag zum Opfer.

2007 – Der oberösterreichische Landtag beschließt eine Teilprivatisierung der Energie AG (EAG) über die Börse.

2007 – Der Banken-Untersuchungsausschuss im Nationalrat geht ohne schriftlichen Endbericht zu Ende. SPÖ und ÖVP ersuchen die Regierung, im Herbst 2007 einen Gesetzesvorschlag zur Reform der Finanzmarktaufsicht vorzulegen; die FMA-Reform wird danach im Herbst per 1.1.2008 beschlossen.

2007 – Eishockey-Spieler Thomas Vanek, NHL-Stürmer der Buffalo Sabres, erhält einen mit 50 Mio. Dollar dotierten Siebenjahresvertrag und avanciert damit zum bestbezahlten Sportler Österreichs. Mit einem Gehalt von 10 Mio. Dollar ist er in der Saison 2007/08 gar bestbezahlter Eishockey-Spieler der Welt.

2012 – "Part of the Game"-Affäre. Der FPK-Politiker Uwe Scheuch wird zu sieben Monaten bedingter Haft und einer Geldstrafe von 150.000 Euro verurteilt. Das Urteil wird vom Oberlandesgericht Graz aufgehoben. Am 19. Dezember wird er rechtskräftig wegen Korruption zu sieben Monaten bedingter Haft und einer Geldstrafe von 67.500 Euro verurteilt. Am 2.8.2011 ist Scheuch bereits zu 18 Monaten Haftstrafe verurteilt worden, davon sechs Monate unbedingt.

Geburtstage:

Kaiser Maximilian von Mexiko, vorm. Erzherzog von Österreich (1832-1867)

Niceto Alcala Zamora, span. Staatsmann (1877-1949)

Alexej Remisow, russ. Schriftsteller (1877-1957)

Frida Kahlo, mex. Malerin (1907-1954)

Heinrich Harrer, öst. Bergsteiger u. Forschungsreisender (1912-2006)

Janet Leigh, US-Schauspielerin (1927-2004)

Rainer Hauer, öst. Schauspieler, Regisseur (1932- )

Wladimir Ashkenazy, russ.-isl. Pianist (1937- )

Claudia Wedekind, dt. Schauspielerin (1942-2015)

Ingrid Thurnher, öst. Fernsehjournalistin und Moderatorin (1962- )

Isabelle Boulay, kanad. Chanson-Sängerin (1972- )

Todestage:

Peter III. Fjodorowitsch (eigtl. Karl Peter Ulrich von Schleswig-Holstein-Gottorf) Zar von Russland von Jänner-Juli 1762 und Herzog von Holstein-Gottorf 1739-1762 (1728-1762)

Friedrich Wilhelm Ritter von Hackländer, dt. Schriftsteller (1816-1877)

Felix Huch, dt. Schriftsteller (1880-1952)

William Faulkner, US-Schriftsteller (1897-1962)

John Frankenheimer, US-Regisseur (1930-2002)

(APA, 6.7.2017)

Share if you care.