Historischer Kalender – 3. Juli

3. Juli 2017, 00:00
posten

987 – In Noyon in der Picardie wird Hugo Capet, der Stammvater der Dynastie der Kapetinger, von Erzbischof Adalbert von Reims zum König von Frankreich gekrönt. Damit endet die Herrschaft des Geschlechts der Karolinger.

1897 – Das 67 Meter hohe Riesenrad im Wiener Prater wird offiziell seiner Bestimmung übergeben. Es wurde von dem britischen Ingenieur Walter Basset in acht Monaten konstruiert.

1917 – Das provisorische Parlament "Centralna Rada" verabschiedet eine Eigenständigkeitserklärung der Ukraine.

1932 – In der indischen Stadt Bombay kommt es zu blutigen Zusammenstößen zwischen Hindus und Muslimen mit mehr als 200 Todesopfern und 2.600 Verletzten.

1952 – Anlässlich des Besuches von UNO-Generalsekretär Trygve Lie in Wien nimmt der Nationalrat eine Resolution über den Beitrittswunsch Österreichs zur Organisation der Vereinten Nationen an, der 1955 erfolgt.

1957 – Der Deutsche Bundestag beschließt das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (Kartellgesetz), um einen Missbrauch unternehmerischer Macht zu verhindern.

1962 – Nach 132 Jahren französischer Kolonialherrschaft wird Algerien unabhängig. Der 1954 begonnene Befreiungskampf forderte Hunderttausende Menschenleben.

1972 – Indien und Pakistan einigen sich zum Abschluss der Konferenz von Simla (Beginn 28.6.) auf den beiderseitigen Truppenrückzug hinter die Staatsgrenzen.

1992 – Der tschechoslowakische Staatspräsident Vaclav Havel erhält im Bundesparlament keine ausreichende Mehrheit für eine weitere Amtszeit. (Am 20.7. tritt er zurück; 1993 wird er nach der Teilung der Föderation Präsident Tschechiens).

2007 – Ingela Bruner wird nach monatelangen Streitereien zur Rektorin der Universität für Bodenkultur bestellt. Die vormalige Co-Direktorin der Donau-Uni Krems und OMV-Managerin ist die erste Frau an der Spitze einer staatlichen Universität in Österreich.

2007 – Der Eurofighter-Untersuchungsausschuss wird für beendet erklärt. Der Abschlussbericht enthält im Wesentlichen technische Details über den Ablauf.

Geburtstage:

Francois Reichenbach, frz. Filmregisseur (1922-1993)

Cornelis Guillaume van Beverloo ("Corneille"), niederländ. Maler (1922-2010)

Helmut Schoeck, öst. Soziologe (1922-1993)

Ken (eigtl. Henry Kenneth Alfred) Russell, brit. Filmregisseur (1927-2011)

Alexander Schalck-Golodkowski, dt. Wirtschaftsmanager (DDR) (1932-2015)

Tom Stoppard (eigtl. Thomas Strausler), brit. Dramatiker (1937- )

Rob Rensenbrink, niederl. Fußballspieler (1947- )

Laura Branigan, US-Popsängerin (1957-2004)

Tom Cruise (eigtl. Mapother), US-Schauspieler und Filmproduzent (1962- )

Sebastian Vettel, dt. Formel 1-Fahrer (1987- )

Todestage:

Maria von Medici, Königin von Frankreich (1573-1642)

Wilhelm Schmidtbonn, dt. Schriftsteller (1876-1952)

Claude Pompidou, Frankreichs Premiere Dame

von 1969 bis 1974 (1912-2007)

(APA, 3.7.2017)

Share if you care.